Neuer MItarbeiter am STFS

Carsten Koch neuer Mitarbeiter seit 15. September

26.09.2019

Carsten Koch wird im Fachgebiet STFS der TU Darmstadt in der numerischen Modellierung von Motoren mitwirken und dabei insbesondere die Selbstzündung von Mischungsprozessen und zyklisch variierende Verbrennungsverläufe untersuchen.

Er schloss 2019 sein Masterstudium der Produktionstechnik an der Universität Bremen ab. Im Rahmen des Studiums vertiefte er sich auf Luft- und Raumfahrttechnik und erforschte dabei Strömungsprozesse in Raumfahrtsantriebssystemen. Seine Thesis trägt den Titel CFD Modelling of Water Hammer Effects during Priming of Propellant Feedlines.