News

Newsticker

News from Mechanical Engineering Darmstadt

  • 2017/09/15

    „Beherrschung von Unsicherheit durch Resilienz – multidisziplinäre Perspektiven“

    Der SFB 805 lädt zum Kolloquium mit hochkarätigen Experten ein.

    Ziel des Sonderforschungsbereich (SFB) 805 ist die Beherrschung von Unsicherheit in lasttragenden Systemen des Maschinenbaus. Aktuell steht das Thema Resilienz im Fokus: Methoden und Technologien für resiliente Systeme ist ein Forschungsschwerpunkt. Auf einem Kolloquium am 01.12.2017 präsentiert der SFB 805 seine Ergebnisse und möchte mit Ihnen fachübergreifend über das Konzept Resilienz diskutieren.

  • 2017/07/25

    PtU summer party @ the Beach

    sommerfest_ptu_2017

    As in the past years, PtU organized a summer festival for students and employees to say “thank you” for a successful year.

  • 2017/07/17

    Permit of the LOEWE-priority program ALLEGRO and the LOEWE 3 program WarmAp

    In the middle of July Hessian Minister of Science and Art Boris Rhein announced, that the LOEWE-priority program “Hochleistungskomponenten aus Aluminiumlegierungen durch ressourcen-optimierte Prozesstechnologien” – concise ALLEGRO will be funded from the 1st of January 2018.

  • 2017/07/17

    Again overall win for TU Darmstadt(PtU) in the student competition “Stahl fliegt!” in Düsseldorf

    Group photo "Stahl fliegt", Messe Düsseldorf/Tillmann

    Students in 10 teams from five German universities competed in Düsseldorf on the 04th and 05th of July for the longest possible flight with an aircraft entirely made of steel.

  • 2017/07/13

    Manufacturing Integrated Design

    12 Jahre Sonderforschungsbereich auf 336 Seiten

    Motiviert durch unzählige Erkenntnisse aus 12 Jahren Forschung zum Thema „Integrale Blechbauweisen höherer Verzweigungsordnung“ hat der Sonderforschungsbereich ein Buch herausgebracht, das nicht nur ein Sammelwerk wissenschaftlicher Erkenntnisse verschiedener Einzeldisziplinen darstellt, sondern darüber hinaus eine disziplinübergreifende Sicht auf ein Vorgehen eröffnet, das Innovation als Synthese aus Produkten und dessen Lebenslaufprozessen sieht.

  • 2017/07/10

    Excursion to Daimler plants Kuppenheim and Gaggenau

    30 students visited the press plant Kuppenheim and the test facility “Sauberg” in Gaggenau within the scope of the lecture “process chains in automotive industry“.

  • 2017/07/06

    PTW Newsletter

    Liebe Leserinnen und Leser, unsere aktuelle Ausgabe wird DIGITAL: Jetzt mit interaktiven Elementen

    Informationen zielgerichtet weiterzugeben, ist bei der heutigen Informationsflut gerade für ein Forschungsinstitut wichtig. Wir stellen uns dieser Herausforderung, indem wir Sie in den folgenden Ausgaben der PTWissenswert über unsere Schwerpunkte am PTW gezielt informieren wollen.

  • 2017/06/29

    Mustergültige Vernetzung der Disziplinen

    Wärmelecks und Stromfresser im Visier / Es wäre die ideale Eine-Million-Euro-Quizfrage: Wo arbeiten Maschinenbauer, Architekten, Bauingenieure und Elektrotechniker unter einem Dach zusammen? Die Antwort ist: in der ETA-Fabrik der Technischen Universität Darmstadt.

    Eta–Fabrik an TU Darmstadt als „Ausgezeichneter Ort“ 2017 prämiert

    Das Projekt Eta-Fabrik der TU-Darmstadt zählt zu den 100 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2017. Zum Jahresmotto „Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann“ zeigt das Projekt, wie durch Experimentierfreude, Neugier und Mut zum Umdenken Innovationen im Bereich der Energieeffizienz entstehen können.

  • 2017/06/29

    ETA-Fabrik erhält weitere Auszeichnungen.

    DETAIL Produktpreis 2017 in der Kategorie Gebäudetechnik und digitale Systeme

  • 2017/06/26

    Kopernikus-Projekt SynErgie

    Welche Technologien sind wichtig, um Industrieprozesse an eine neue Energieversorgung anzupassen?

    Im Rahmen des Kopernikus-Projektes SynErgie ist ein neuer Film entstanden, der auf einfache und leicht verständliche Weise die Herausforderungen der Energiewende für Deutschland skizziert und erklärt, was industrielle Produktionsprozesse beisteuern können, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

  • 2017/05/08

    Girlsʼ Day in der ETA-Fabrik: Für einen Tag Forscherin sein

    Der Girlsʼ Day bietet jungen Frauen die Möglichkeit, für einen Tag männerdominierte Berufe auszuprobieren und bisher unbekanntes Terrain zu betreten. Die Mädchen konnten sich im Vorfeld für die unterschiedlichen Bereiche in den teilnehmenden Unternehmen und Instituten anmelden, um dann einen Vormittag lang unter Anleitung erste spielerische Erfahrungen in diesem Berufsfeld zu sammeln.

  • 2017/02/28

    Forschung für die Energiewende

    Das Forschungsprojekt PHI-Factory bringt unterschiedliche Partnern außerhalb wie innerhalb der TU zusammen.

    Modellfabrik „PHI-Factory“ stabilisiert das Stromnetz

    In der Modellfabrik „PHI-Factory“ wird erforscht, wie Industriebetriebe gleichzeitig energieeffizient arbeiten und zur Stabilisierung des zukünftigen Stromnetzes mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien beitragen können. Beheimatet ist die PHI-Factory, die heute an der TU Darmstadt eröffnet wurde, in der ETA-Fabrik auf dem Campus Lichtwiese.

  • 2017/02/28

    Wärmelecks und Stromfresser im Visier

    Wärmelecks und Stromfresser im Visier / Es wäre die ideale Eine-Million-Euro-Quizfrage: Wo arbeiten Maschinenbauer, Architekten, Bauingenieure und Elektrotechniker unter einem Dach zusammen? Die Antwort ist: in der ETA-Fabrik der Technischen Universität Darmstadt.

    Wie sich das EMO-Thema Energieeffizienz in die Tat umsetzen lässt

    Es wäre die ideale Eine-Million-Euro-Quizfrage: Wo arbeiten Maschinenbauer, Architekten, Bauingenieure und Elektrotechniker unter einem Dach zusammen? Die Antwort ist: in der ETA-Fabrik der Technischen Universität Darmstadt.

  • 2016/11/02

    14th Powertrain Manufacturing Conference

    The Powertrain Manufacturing Conference is an international biennial conference for automotive powertrain manufacturing strategies.

    November 21-22, 2017 | Germany, Darmstadt

    The Powertrain Manufacturing Conference is an international biennial conference for automotive powertrain manufacturing strategies.

  • 2016/11/01

    Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt mit Umsetzungsprojekt in der hessenschau

    Die hessenschau widmete sich in einem Beitrag im Rahmen der Themenwoche „Zukunft der Arbeit“ auch dem vom Kompetenzzentrum betreuten Digitalisierungsprojekt bei der MUNSCH Chemie-Pumpen Gmbh in Ransbach-Baumbach.

    www.mit40.de

  • 2016/11/01

    Tagesschau berichtet über Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt

    Im Rahmen der ARD-Themenwoche „Digitale Zukunft der Wirtschaft“ stand Professor Joachim Metternich, Sprecher des Projektkonsortiums, den Tagesschau-Reportern zum Thema Digitalisierung Rede und Antwort.

    www.mit40.de

  • 2016/11/01

    Thailändischer Vizepräsident Dr. Somkid Jatusripitak besucht Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt

    Gruppenfoto der Delegation in der ETA-Fabrik

    Am 7. Oktober 2016 hatte das Kompetenzzentrum Darmstadt die große Ehre, den thailändischen Vizepräsidenten, H.E. Dr. Somkid Jatusripitak, im Rahmen seiner Delegationsreise nach Deutschland zu empfangen.

  • 2016/10/10

    MIT 4.0 Workshop – Chancen und Risiken von Werker-Assistenzsystemen

    Melden Sie sich jetzt an, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    In der Produktion der „Arbeit 4.0“ bilden Werkerassistenzsysteme (WAS) eine Möglichkeit zur Unterstützung der Mitarbeiter in Ergonomie, Arbeitsschutz und Produktivität. Smart Wearables, zum Beispiel, bieten völlig neue Möglichkeiten der Unterstützung von monotonen oder physisch anspruchsvollen Tätigkeiten. In dem Workshop lernen die Teilnehmer Self-Monitoring-Unterstützungen und digitale Arbeitsanweisungen in der Produktion kennen, können diese ausprobieren und deren Chancen und Grenzen diskutieren.

    Dozenten: Jens Hambach, Joscha Kaiser, Katharina Rönick

  • 2016/09/27

    Das PTW bietet im Rahmen der WGP Produktionsakademie 2016/2017 eine Vielzahl an Veranstaltungen an.

    WGP Produktionsakademie
Excellente praxisorientierte Weiterbildung

    Melden Sie sich jetzt an, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    Weitere Informationen und vertiefende Einblicke in das umfangreiche Weiterbildungsangebot