Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler

© Stefan Daub

Im Maschinenbau fließen zahlreiche wissenschaftliche Sparten zusammen. Mathematik und Physik sind die Basis dieser Disziplin, aber auch andere Naturwissenschaften wie Chemie und Biologie und neuerdings auch Human- und Geisteswissenschaften wie Soziologie oder Philosophie kommen dabei zum Tragen. Der Grund dafür liegt in der Vielfältigkeit der beruflichen Möglichkeiten und Arbeitsgebiete: Von der Coladose bis zum Flugzeug, von der Industrieanlage bis zum Herzschrittmacher entwickeln, vertreiben, testen und forschen Maschinenbauingenieure.

Die wichtigen Grundlagen hierfür werden bereits in der Schule vermittelt. Besonders auf dem Weg zum Abitur erhalten Schülerinnen und Schüler zentrales Wissen, welches für den Einstieg ins Studium essentiell ist.

Mehr als nur Worte

Im Rahmen eines Videowettbewerbs für Schülerinnen ist 2012 ein Imagefilm zum Thema „Frauen in Ingenieurberufen“ entstanden, der bestehende Vorurteile abbaut und weibliche Vorbilder sichtbar macht. Aber gerade auch die Vielfältigkeit des Ingenieurberufs wird hier aufgezeigt und macht das Video so für alle Maschinenbauinteressierten attraktiv.

Quelle: © 2013 | Julia Voit | Im Auftrag des Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt

Studium am Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt

Wenn Sie sich für ein Studium an der TU Darmstadt interessieren, sollten Sie sich zuerst folgende Fragen stellen:

Wie fit sind Sie in Mathematik und Naturwissenschaften?
Grundkenntnisse allein reichen für ein Maschinenbaustudium nicht aus. Sie brauchen ein Fundament, auf dem Sie aufbauen können. Maschinenbau-Forschung ist angewandte Physik, angewandte Chemie und angewandte Biologie. Vom ersten Semester an.

Wie gut ist Ihr Notendurchschnitt?
Gute Noten sind das eine, Ihre Persönlichkeit ist das andere. Beides muss passen, wenn Sie erfolgreich an der TU Darmstadt studieren und ein erfolgreicher Maschinenbau-Ingenieur werden wollen.

Welche Zusatzqualifikationen können Sie vorweisen?
Haben Sie an Schülerwettbewerben wie „Jugend forscht“ teilgenommen? Ferienkurse in Mathematik oder Naturwissenschaften belegt? Oder Betriebspraktika absolviert?

Bewerbung

Wenn Sie alle diese Fragen positiv beantworten können, dann bewerben Sie sich bei uns!