Double Degree

Tongji Universität Shanghai

Allgemeine Informationen

Zwischen der Tongji Universität Shanghai und der TU Darmstadt bestehen enge partnerschaftliche Beziehungen. Aufgrund der hohen Internationalität und des vielfältigen Austauschs mit Deutschland werden im Masterprogramm zu einem großen Anteil Lehrveranstaltungen in deutscher oder englischer Sprache angeboten, so dass eine Prüfung in chinesischer Sprache nicht erforderlich ist. Im Rahmen des Master-Studien-Prüfungsplans werden die Anforderungen beider Hochschulen an den Master-Abschluss berücksichtigt, so dass die Studierenden nach erfolgreichem Studium sowohl den M.Sc.-Abschluss der TU Darmstadt als auch den M.Sc. der Tongji Universität erwerben. Die Studierenden haben die einzigartige Chance, Kultur und Sprache in einem aktuell wirtschaftlich und gesellschaftlich sehr dynamischen Land intensiv kennen zu lernen. So erweitern die Studierenden ihre fachlichen und zugleich ihre sozialen Kompetenzen.

Studienverlauf

Im Rahmen dieses Double Master-Programms wird Maschinenbau- Studierenden die Möglichkeit geboten, drei Semester an der Tongji Universität zu studieren, dort die Master-Thesis zu schreiben und ihr 12-wöchiges Industriepraktikum zu absolvieren. Innerhalb von fünf Semestern können die Double Degree-Studierenden beide Abschlüsse erwerben.

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerbungszeitpunkt:

Empfohlen wird eine Bewerbung im dritten, spätestens im fünften Bachelor-Semester, so dass der Auslandsaufenthalt ab dem dritten Master- Semester erfolgt.

Folgende Anforderungen werden an die Teilnehmer des Programms gestellt:

  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Außeruniversitäres Engagement und soziale Kompetenz
  • Der Bachelor-Grad sollte mindestens ein, besser jedoch 2 Semester vor Beginn des Auslandsaufenthalts erreicht sein.
  • Grundsätzliches Interesse an fahrzeugtechnischen bzw. produktionstechnischen Fragestellungen
  • Interesse an der chinesischen Kultur und Sprache
  • Bereitschaft, am Ende des Programms einen Abschlussbericht über die gesammelten Erfahrungen anzufertigen
  • Ausrichtung des Master-Studienplans auf Kompatibilität mit den Anforderungen des Doppel Masters

Fördermöglichkeiten & Finanzen

Die Bosch Gruppe bietet ein Stipendienprogramm (Future Leaders Scholarship Bosch-Rexroth) mit der Tongji Universität an, für das die Möglichkeit besteht aufgenommen zu werden. Das FLS beinhaltet eine finanzielle Förderung sowie ein anschließendes Fachpraktikum in deren Niederlassung in Shanghai.

Studieren an der Tongji Universität

Kontakte

TU Darmstadt:
Fachbereich Maschinenbau – MechCenter:
Dipl.-Geogr. Gabriele von Laufenberg


Fachbereich Maschinenbau –
Programmverantwortlicher Professor:
Prof. Dr. Christian Beidl


Referat Internationale Beziehungen und Mobilität:
Marike Bölke, M.A.


Tongji University
School of Automotive Studies
Ms. ZHOU Qing


School of Mechanical Engineering
Ms. Fei YU