Zulassungsverfahren

M.Sc. Papiertechnik und biobasierte Faserwerkstoffe

Dein Weg zu uns!

Du bist bereit für unseren Masterstudiengang? Nachfolgend führen wir Dich Schritt für Schritt durch Deinen Bewerbungsprozess.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

  • Was uns wichtig ist: Teamarbeit, Projektmanagement und die Präsentation von Forschungsergebnissen stehen bei uns im Mittelpunkt.
  • Mitgestalten: Arbeite mit uns an nachhaltigen und wirtschaftlichen Lösungen für die industrielle Produktion und an Recyclingkonzepten für Papier und biobasiertern Faserwerkstoffe – bereits im Studium, z.B. im Rahmen von Projektarbeiten oder als studentische Hilfskraft.
  • Dein Curriculum: Eine sinnvolle Kombination aus ingenieurwissenschaftlichen und chemischen Modulen und die Möglichkeit, im Wahlpflichtbereich verschiedene Vertiefungsrichtungen zu wählen, z.B. Papiertechnik, nachwachsende Rohstoffe, Recycling, Drucktechnik.
  • Wir unterstützen Dich: Dein Studienbüro (das MechCenter) unterstützt Dich gerne während Deines Studiums. Das Fachgebiet „Papierfabrikation und Mechanische Verfahrenstechnik“ (PMV) bietet eine zusätzliche enge Betreuung der Studierenden an, denn Dein Studienerfolg ist unser Anliegen.

Papiertechnik des Fachbereichs Maschinenbau der TU Darmstadt, We engineer future.
Hier erfährst Du mehr.

Für die Bewerbung für Dein Studium gibt es Fristen und wichtige Termine die Du unten folgend finden kannst. Bitte beachte dabei, mit welchem Hochschulabschluss Du Dich bei uns bewirbst, damit Deine Unterlagen rechtzeitig bei uns eingehen.

Studienstart im… Bewerbungsfrist Für wen?
… Sommersemester 15. Juli des Vorjahres Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss außerhalb der EU
15. Januar Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss innerhalb der EU
15. März Interner Wechsel zum Masterstudium für Studierende, die bereits an der TU Darmstadt eingeschrieben sind
… Wintersemester 15. Januar Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss außerhalb der EU
15. Juli Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss innerhalb der EU
15. September Interner Wechsel zum Masterstudium für Studierende, die bereits an der TU Darmstadt eingeschrieben sind
Um die Teilnahme an der Klausur zum jeweils gewünschten Semester garantieren zu können, ist es unbedingt erforderlich, dass Du Deine Bewerbungsunterlagen bis zu den genannten Bewerbungsfristen eingereicht hast. Gehen die Bewerbungsunterlagen erst nach den genannten Fristen bei der TU Darmstadt ein, ist eine Teilnahme an der Klausur zum Studienantritt für das kommende Semester nicht mehr gesichert.

Für interne Bewerber*innen:
Der Nachweis des abgeschlossenen Bachelorstudiengangs als Zulassungsvoraussetzung zu einem Masterstudium für Studierende, die ihren Bachelor an der TU Darmstadt absolvieren, muss von allen Bewerbenden zu folgenden Stichtagen vorliegen:
Studienstart im… Stichtag
… Sommersemester 30. April
… Wintersemester 31. Oktober
Studienstart im… Klausurtermin Für wen?
… Sommersemester Mitte August des Vorjahres Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss außerhalb der EU
Mitte Februar Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss innerhalb der EU
… Wintersemester Mitte Februar Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss außerhalb der EU
Mitte August Bewerbende für ein Masterstudium mit einem Hochschulabschluss innerhalb der EU

Das Bewerbungsverfahren an der TU Darmstadt ist ausschließlich online möglich. Ob Du Deine Bewerbung über das TU-interne Campusnetzwerk TUCaN oder das Referat Zulassung International über das online Portal movein an uns richtest, entscheidet Deine Studienberechtigung.

Wenn Du bereits an der TU Darmstadt studierst, gilt für Dich das vereinfachte Verfahren der Antragstellung für die Einschreibung in einen (konsekutiven) Master- Studiengang der TU Darmstadt. Nähere Informationen findest Du unter dem folgenden Link. Bitte beachte auch die fachbereichsinternen Fristen für die Bewerbung zum Masterstudium Maschinenbau und Papiertechnik sowie an die fristgerechte Rückmeldung zum Folgesemester.

Sende als ersten Schritt Deine Online-Bewerbung ab. Hier kommst Du direkt zur Auswahl Deines Online-Bewerbungsportals an der TU Darmstadt. Deine Bewerbung richtet sich sowohl nach dem Studienort, an dem Du Deinen gleichwertigen Bachelorstudienabschluss erworben hast, als auch nach Deiner Hochschulzugangsberechtigung.
deutscher Bachelorabschluss ausländischer Bachelorabschluss
deutsche Hochschulzugangsberechtigung Bewerbung beim Studierendensekretariat der TU Darmstadt Bewerbung bei Zulassung Internationales TU Darmstadt
ausländische Hochschulzugangsberechtigung Bewerbung bei Zulassung Internationales TU Darmstadt Bewerbung bei Zulassung Internationales TU Darmstadt

Deine Bewerbungsunterlagen werden anschließend zu der weiteren Überprüfung an uns weitergeleitet. Näheres findest du unter „Details zum Zulassungsverfahren“.

Das Zulassungsverfahren gliedert sich in mehrere Stufen. Wie Du zugelassen werden kannst, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, auf die wir nachfolgend eingehen.

Zulassungsvoraussetzung zum Masterstudiengang „Paper Science and Technology“ ist der Abschluss eines Studiums, das sich in den erworbenen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht wesentlich von dem Bachelorstudiengang „Maschinenbau – Mechanical and Process Engineering“ der TU Darmstadt unterscheidet.

Das fachbereichsinterne Zulassungsverfahren ergibt sich aus der aktuellen Fassung der Studienordnung des Masterstudiengangs „Paper Science and Technology – Papiertechnik und biobasierte Faserwerkstoffe“, die Du im Downloadbereich finden kannst.

Ob und inwiefern sich der absolvierte Bachelor- oder Diplomstudiengang eignet, um zum Masterstudiengang „Paper Science and Technology – Papiertechnik und biobasierte Faserwerkstoffe“ (PST) mit oder ohne Auflagen zugelassen zu werden, wird anhand einer mehrstufigen Eingangsprüfung festgestellt.

  • 1. Stufe: Fachliche Eingangsprüfung anhand der eingereichten Unterlagen

    Zuerst wird anhand der eingereichten Unterlagen geprüft, ob sich der absolvierte Studiengang hinsichtlich der Qualität, des Niveaus, der Lernergebnisse, des Workloads und des Profils von dem o.g. Referenzstudiengang wesentlich unterscheidet. Unterscheidet sich der Studiengang nicht wesentlich, werden die jeweiligen Bewerberinnen und Bewerber ohne Auflagen zum Masterstudiengang PST der TU Darmstadt zugelassen. Unterscheidet sich der Studiengang wesentlich, oder ist eine Überprüfung anhand der eingereichten Unterlagen nicht abschließend möglich, werden die Bewerberinnen und Bewerber zu einer materiellen Eingangsprüfung eingeladen.
    Ggfs. benötigst Du im Rahmen der Online-Bewerbung die Äquivalenztabelle.
  • 2. Stufe: Materielle Eingangsprüfung

    Die materielle Eingangsprüfung wird in Form einer zweistündigen schriftlichen Klausur durchgeführt. Sie findet zeitgleich an der TU Darmstadt und an der Tongji Universität in Shanghai statt. Inhalte der Prüfung werden sieben Themenschwerpunkte sein:

    • Mathematik für den Maschinenbau I bis III
    • Werkstoffkunde I
    • Physik für den Maschinenbau
    • Chemie für den Maschinenbau
    • Technische Thermodynamik I und II
    • Wärme- und Stoffübertragung
    • Technische Strömungslehre

  • Die Prüfungskommission des Fachbereichs Maschinenbau entscheidet anhand der Prüfungsergebnisse in den einzelnen Prüfungsabschnitten darüber, ob die Bewerberin oder der Bewerber die fachlichen Kenntnisse für eine Aufnahme des Masterstudiums erfüllt oder nicht. Die Zulassung kann mit Auflagen verbunden werden, die der Bewerberin oder dem Bewerber ermöglichen, fehlende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in einer festgelegten Zeit während des Masterstudiums an der TU Darmstadt nachzuholen. Werden die Auflagen nicht erfüllt, ist die mit ihr verbundene Entscheidung zu widerrufen. Übersteigen die Auflagen, die der Bewerberin oder dem Bewerber zum Ausgleich fehlender Kompetenzen erteilt werden müssten, 30 Credit Points, wird der Studiengang, dessen Anerkennung angestrebt wird, nicht als Zugangsvoraussetzung zum Masterstudiengang PST anerkannt.

    Die Eingangsprüfung kann im selben Bewerbungszyklus nicht wiederholt werden.
  • 3. Stufe: Prüfung der formalen Voraussetzungen

    Neben der fachlichen Eignung sind auch einige formale Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums zu erfüllen. Dazu zählen vor allem eine in Deutschland gültige Hochschulzugangsberechtigung, ein erster Studienabschluss und ausreichende Sprachkenntnisse. Nur wer alle formalen Voraussetzungen erfüllt, kann, nach bestandener fachlicher Zulassung, das Studium zum gewünschten Semester aufnehmen. Eine fachliche Zulassung behält Ihre Gültigkeit auch für nachfolgende Semester.

Informationen für ausländische Bewerberinnen und Bewerber:

Da wir erfahrungsgemäß eine Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern aus China erwarten, wird die materielle Eingangsprüfung (Klausur) zeitgleich auch an der Tongji Universität in Shanghai stattfinden.

Bewerberinnen und Bewerber aus allen anderen Länderbereichen müssen, wenn erforderlich, an der materiellen Eingangsprüfung (Klausur) an der TU Darmstadt teilnehmen.

Du hast die Zulassung erhalten? Herzlichen Glückwunsch! Ein wichtiger Schritt ist geschafft auf dem Weg zu Deinem Wunschstudium.

Die Zulassung ist jedoch noch nicht die Immatrikulation, d.h. mit der Zulassung bist Du noch nicht eingeschrieben. Nutze die Informationen auf Deinem Zulassungsschreiben und im Bewerbungsportal, um auch diesen finalen Schritt zu uns abzuschließen. Hier findest Du Hinweise und Erläuterungen zu dem Bearbeitungsstatus Deiner Online-Bewerbung sowie zu den noch erforderlichen Schritten für Deine Immatrikulation.

Beim International Student Service findest Du viele weitere Informationen für die Vorbereitung Deines Studiums in Darmstadt.

Lerne uns kennen!

Wir möchten mit dem Masterorientierungstag neuen Masterstudierenden einen guten Einstieg in das Studium ermöglichen!

Zielgruppe:

Du hast Deinen Bachelorabschluss an einer anderen Universität absolviert und beginnst nun bei uns Dein Masterstudium?

Bei unserem Master-Orientierungstag möchten wir Dir gerne alle notwendigen Informationen rund um das Masterstudium am Fachbereich Maschinenbau mit auf den Weg geben. Informationen zu der notwendigen Anmeldung findest Du untenstehend.

Veranstaltungsturnus:

Jeweils zu Beginn des Sommer- und Wintersemesters, in der Woche vor Vorlesungsbeginn.

Inhalte:

  • Umfassende Informationen zum Studiengang
    • Studienprogramm
    • Studien, -Prüfungsplanung und -anmeldung
    • Schwerpunktbildung
    • Master-Thesis
    • Industriepraktikum
    • Auflagenfächer
  • Informationen zu Service-Einrichtungen des Fachbereichs Maschinenbau und der Technischen Universität Darmstadt
  • Orientierung auf dem Campus
  • Gegenseitiges Kennenlernen der Teilnehmer*innen

Es besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa.

Termine

Master-Orientierungstag für das Sommersemester 2020:

  • Zeitpunkt und Ort werden noch bekannt gegeben.
  • Campus Lichtwiese, Otto-Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt

Anmeldung unbedingt erforderlich:

  • bis spätestens: wird noch bekannt gegeben.
  • Per E-Mail beim MechCenter ()
  • Notwendige Angaben: Name, Vorname, Matrikelnummer, Handy-Nummer
  • Eine Rückbestätigung erfolgt per E-Mail
Bild: Sibylle Scheibner | PTW

Wir freuen uns auf Dich!

Du hast noch Fragen oder brauchst noch mehr Informationen? Wir - das MechCenter - unterstützen Dich gerne auf dem Weg zu uns an den Fachbereich!

Mehr erfahren