Bewerbungsverfahren

Doppelabschlussprogramme

Du möchtest an einer unserer Partneruniversitäten einen Studienaufhalt in Form eines Austausches oder eines Doppeldiplomprogrammes verbringen?

Bewerbung für ein Auslandsstudium in Europa im WiSe 19/20 und/oder SoSe 2020 am Fachbereich Maschinenbau

Bewerbungen können bis einschließlich 30. November 2018 schriftlich im MechCenter (Briefkasten vor Raum 133) eingereicht werden.

Die Bewerbungsunterlagen sind in dieser Reihenfolge einzureichen:

  • Online-Bewerbungsformular des Referats für Internationale Beziehungen und Mobilität
  • Motivationsschreiben (insgesamt nur eine Seite! Dies gilt auch, wenn Sie sich für mehrere Universitäten bewerben). Ausnahmen: Für die nordamerikanischen Universitäten und das Future Leader Scholarship-Programm mit Continental und Bosch Rexroth sollten individuelle Motivationsschreiben eingereicht werden.
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktueller Leistungsspiegel (Bachelor und Master; ein Web-Notenspiegel ist ausreichend!)
  • Sprachnachweise (ggf. Abiturzeugnis; muss nicht beglaubigt sein)
  • Übersicht(en) geplantes Studienvorhaben im Ausland

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen – die Abgabe der Unterlagen zusammengefasst in einer Klarsichthülle und einem beschrifteten Umschlag ist völlig ausreichend!

Die Auswahl der Studierenden erfolgt anhand ihrer Bewerbungsunterlagen. Hierbei werden Kriterien wie Darstellung der Motivation, Eignung, gesellschaftliches Engagement und Studienvorhaben genau so berücksichtigt wie die bislang erbrachten Studienleistungen. Eine Auswahlkommission erstellt hieraus ein Ranking, anhand dessen die zur Verfügung stehenden Plätze an die Studierenden verteilt werden.

Ausnahme: Für unsere Partneruniversitäten in Nordamerika und das Future Leader Scholarship-Programm an asiatischen Universitäten entscheidet weiterhin das Ergebnis eines obligatorischen Bewerbungsgesprächs über die Platzvergabe.

Termine Bewerbungsgesprächebitte vormerken!:

- Future Scholar Leadership Programme Continental: 05. Dezember vormittags

- Nordamerika: 12. und 13. Dezember

Die Teilnahme an den Gesprächen ist obligatorisch!