Aktuelle Hinweise
Corona-Virus

Liebe Maschinenbau-Studierende,

auf dieser Seite informieren wir Euch über aktuelle Änderungen am Fachbereich Maschinenbau, die sich durch das Corona-Virus ergeben. Hierbei liegt der Fokus auf der Darstellung von Besonderheiten, die aus der Studienorganisation und den Studienanforderungen der am Fachbereich Maschinenbau angebotenen Studiengänge unter Bedingungen von COVID-19 resultieren.

Die an der TU Darmstadt universitätsweit gültigen Regelungen und Informationen zum Studium unter den Bedingungen von COVID-19 werden auf der zentralen Webseite dargestellt.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Euch so schnell wie möglich alle notwendigen Informationen bereitzustellen. Wenn dennoch Fragen auftreten, so melde Dich bitte einfach bei uns. Wenn Du Dir unsicher bist, wen Du ansprechen kannst, so hilft Dir unsere Übersichtsseite weiter.

Aktuelles

Letzte Aktualisierung: 5.4.2022

backTUDarmstadt: Dein MechCenter freut sich auf Dich

Wir haben die Pandemie genutzt, um zusätzliche unterstützende virtuelle Beratungsangebote und digitale Prozesse (z.B. die Abgabe des Praktikumsberichts) zu entwickeln. Bewährtes wollen wir für Dich fortführen. Hierzu werden wir sukzessive die themenspezifischen MechCenter-Webseiten erweitern und die vorhandene Webseite anpassen. So bleibt z. B. der digitale Anmelde- und Abgabeprozess bei Thesen bzw. Abschlussarbeiten sowie bei den Praktikumsberichten bestehen, was bereits auf den themenspezifischen Seiten Deines Studiengangs beschrieben wird. Viele Informationen und Tipps zu Deinem Studiengang und zur Studienorganisation und -planung findest Du auf der Quick-Link-Seite Deines Studiengangs:

Quick-Links BACHELOR-Studiengänge am Fachbereich Maschinenbau
Quick-Links MASTER-Studiengänge am Fachbereich Maschinenbau

Wir alle freuen uns, wieder in Präsenz für Dich da sein zu dürfen. So finden ab dem 25.4.2022 zusätzlich zu den virtuellen und telefonischen Beratungsangeboten auch wieder Präsenzsprechstunden statt. Weitere Informationen zu den Sprechzeiten findest Du auf den nachfolgenden Seiten:

Die Corona-Pandemie kann auch aktuell noch das Antreten eines Praktikumsplatzes in der Industrie erschweren. Für Studierende in den Studiengängen B.Sc. Maschinenbau – MPE (PO 2014) sowie M.Sc. Maschinenbau – MPE (PO 2014), bei denen der Nachweis des Praktikums die (nahezu) letzte Leistung im Studium vor der Anmeldung der Abschlussarbeit darstellt (d. h. max. 60 CP stehen noch zum Studienabschluss aus), würde das Einfordern des Praktikums zu einer erheblichen Benachteiligung und Studienzeitverlängerung führen.

Studierende des B.Sc. Maschinenbau – Sustainable Engineering (PO 2021), die coronabedingt kein Vorpraktikum absolvieren können, wird ebenfalls die Möglichkeit einer Ersatzleistung eingeräumt.

Aus diesem Grund hat die Prüfungskommission beschlossen, dass statt des Praktikums in der aktuellen Lage eine Ersatzleistung nachgewiesen werden kann. Es sind die folgenden Möglichkeiten vorgesehen:

  • Anerkennung von passenden Hiwi-Tätigkeiten
  • Anerkennungen von anderen technischen Arbeitserfahrungen
  • Anfertigen einer Unternehmensbewertung gemäß den hier (wird in neuem Tab geöffnet) hinterlegten Ausführungen des Fachbereichs.

Die Regelung ist befristet bis zum Ende des Sommersemesters 2022. Entsprechende Nachweise sind fristgerecht bis zum 30.9.2022 beim MechCenter einzureichen.

Eine Verlängerung bzw. Inanspruchnahme dieser Ersatzleistungs-Regelung ist im Wintersemester 2022/23 NICHT möglich.

Bitte beachte für die Anerkennung von Hiwi-Tätigkeiten und anderen technischen Arbeitserfahrungen die Hinweise und Erläuterungen zum Antragsverfahren (Bachelor- und Master-Praktikum) sowie zu den erforderlichen Nachweisen und Dokumenten (wird in neuem Tab geöffnet). Das Formular für die Anerkennung von Hiwi-Tätigkeiten am Fachbereich Maschinenbau als Ersatzleistungen kannst Du hier (wird in neuem Tab geöffnet) herunterladen.

Die Unternehmensbewertung sendest Du bitte als pdf-Datei zusammen mit dem Formular (nur die Felder „Persönliche Angaben“, „Studiengang“, „Praktikumsordnung“ ausfüllen) „Antrag auf Anerkennung des Praktikums“ (im Download-Bereich nach dem Formular für deinen Studiengang suchen) per E-Mail als Antrag auf Anerkennung für das Praktikum (Bachelor oder Master) an die zuständige, nachfolgend genannte Stelle:

Bitte melde Dich beim für Fragen zum Bachelor-Praktikum und bei der für Fragen zum Master-Praktikum.

Einige Unternehmen bieten trotz der aktuellen Lage weiterhin Praktika an. Wir möchten Dich gerne ermutigen, zunächst mit dem Unternehmen Deiner Wahl abzuklären, ob ein Praktikum derzeit möglich ist. Viele der Kenntnisse und Kompetenzen, die im Praktikum erworben werden, können nicht durch die Ersatzleistungen abgedeckt werden.

(Stand: 30.11.2021)