Masterthesis

Wichtige Infos zur Masterarbeit

Bevor Du Deine Thesis im MechCenter anmelden kannst, müssen bestimmte Abläufe eingehalten werden. Bitte beachte die folgenden Hinweise um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Anmeldung

Für die Anmeldung Deiner Masterthesis musst du einige Voraussetzungen erfüllen:

  • Dein 12 wöchiges Industriepraktikum muss absolviert und anerkannt worden sein.
  • Alle Auflagenfächer, falls Du welche hattest, müssen bestanden sein.
  • Du hast mindestens 78 CP für Deinen Abschluss erworben. Dabei müssen folgende Dinge zwingend abgeschlossen sein:
    • Höhere Maschinendynamik
    • Ein Modul aus dem Wahlpflichtbereich I
    • Der Projektbereich, bestehend aus ADP und ARP

Außerdem darfst Du nicht mehr als 12 CP bei einem Professor im Wahlpflichtbereich II eingebracht und keine offenen Leistungen mit einer 5,0 bewertet haben.

Du darfst Deine Masterthesis zudem nicht bei einem Prüfer oder einer Prüferin schreiben, der oder die sowohl Dein ADP und Dein ARP (oder beide ADPs) bewertet hat.

Anmeldung im MechCenter

Schicke bitte spätestens eine Woche, bevor Du deine Thesis anmelden möchtest, eine Email an mit folgenden Angaben:

  • Name
  • Matrikelnummer
  • Fachgebiet, bei dem Du deine Thesis schreiben möchtest
  • Auflagenfächer (falls vorhanden)

Das MechCenter prüft dann, ob alles in Ordnung ist, und meldet sich anschließend bei dir zurück. Sobald du die Genehmigung hast, kannst du Deine Abschlussarbeit während der Öffnungszeiten im MechCenter anmelden. Bringe dazu bitte die vom Fachgebietsleiter unterschriebene Aufgabenstellung mit. Bitte beachte hierzu auch die zusätzlichen Hinweise im Merkblatt Voraussetzungen für die Anmeldung der Masterthesis, welches Du im Downloadbereich findest.

Externe Abschlussarbeit

Solltest Du Deine Abschlussarbeit an einem anderen Fachbereich der TU Darmstadt oder in einer Einrichtung außerhalb der Universität (z.B. einem Unternehmen) schreiben wollen, bleibt gemäß der Allgemeinen Prüfungsbestimmungen sowie der Prüfungsordnung dennoch immer der hiesigen Professor oder Professorin verantwortlich für die Aufgabenstellung, die Betreuung und die Bewertung der Arbeit. Dabei besteht jedoch keine Verpflichtung seitens der Professoren, eine externe Thesis zu betreuen. Zusätzlich zur Betreuung durch einen hiesigen Professor, musst Du Dir vor Beginn eine Genehmigung von Seiten des Studiendekans einholen, um eine externe Abschlussarbeit schreiben zu dürfen.

Weitere Informationen zur Vorgehensweise bei der Antragsstellung sowie den generellen Regelungen zu externen Abschlussarbeiten findest Du im Downloadbereich.

Abgabe

Die Masterthesis muss spätestens nach einer Bearbeitungszeit von sechs Monaten abgegeben werden. Eine Abgabe kann frühestens fünf Monate nach der Anmeldung erfolgen. Sollte die Frist nicht eingehalten werden, wird die Arbeit nicht gewertet.

Deine Thesis muss sowohl in digitaler Form als auch in schriftlicher Form abgegeben werden. In der schriftlichen Variante muss sowohl die Original-Aufgabenstellung als auch die Erklärung zur Abschlussarbeit eingebunden werden. Weiterhin muss der Titel auf dem Deckblatt der Thesis mit dem Titel der Aufgabenstellung übereinstimmen.

Die Allgemeinen Prüfungsbedingungen schreiben zusätzlich zum Einreichen des schriftlichen Exemplars der Abschlussarbeit auch deren digitale Archivierung vor. Seit dem 01.04.2018 muss die digitale Archivierung über das TUbama-Portal der Universitätsbibliothek (ULB) im Dateiformat PDF/A vorgenommen werden.

Für die fristgerechte Abgabe der Abschlussarbeit gilt entsprechend folgendes:

  1. Termingerecht die Archivierung der Arbeit über TUbama vornehmen
    Bitte stelle sicher, dass die unterschriebene Aufgabenstellung und die Erklärung der eigenständigen Arbeit mit Unterschrift auch hochgeladen werden!
  2. Fristgerecht ein identisches schriftliches Exemplar im MechCenter einreichen
    Siehe hierzu auch dieHinweise zur Abgabe der Masterthesis, zu finden im Downloadbereich.
  3. Abgabe des zweiten schriftlichen Exemplars sowie ggfs. eine weitere elektronische Ausfertigung beim betreuenden Fachgebiet.
    Bitte beachte dazu auch die Vorgaben des Fachgebiets!

Liegt der automatisierte Nachweis über die elektronische Archivierung der Arbeit in TUbama bei Abgabe des schriftlichen Exemplars zum Abgabezeitpunkt nicht im MechCenter vor, dann gilt die Arbeit als nicht ordnungsgemäß eingereicht!

Solltest du eine Verlängerung der Bearbeitungszeit deiner Abschlussarbeit benötigen, musst du diese schriftlich beantragen. Hierbei gilt, dass eine Verlängerung der Bearbeitungszeit nur möglich ist, wenn du diese nicht selbst zu verantworten hast. Die Anträge werden vom MechCenter geprüft und anschließend dem Studiendekan zur Genehmigung vorgelegt. Reiche den Antrag deshalb bitte immer beim MechCenter ein.