Projekt- und Abschlussarbeiten
ADPs und ARPs

Aktuell ausgeschriebene Projektarbeiten

Hier findest Du eine Übersicht über alle aktuellen Angebote für ADPs und ARPs. Und falls nichts passendes für Dich dabei sein sollte, wende Dich doch einfach direkt an die Mitarbeitenden der einzelnen Fachgebiete.

  • Entwicklung einer domänenübergreifenden Systembeschreibung für die Sensorintegration

    03.12.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Die sensorische Erweiterung technischer Systeme ermöglicht eine flächendeckende Digitalisierung von Produkten und Prozessen. Hierfür bietet sich die Integration von Sensorik tief im System an, um hochwertige Daten möglichst prozessnah zu erfassen. Die Sensorintegration geht jedoch aufgrund der domänenübergreifenden Charakteristik mit einer hohen Komplexität einher.

    Ziel ist es deshalb, eine geeignete Systembeschreibung zu entwickeln, um den Schritt zur sensorischen Erweiterung möglichst früh und domänenübergreifend im Entwicklungsprozess zu ermöglichen.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/innen: Benjamin Kraus, M.Sc. M.Eng., Maximilian Hausmann, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Auslegung und Konstruktion eines laminaren Heißgasprüfstandes für Eisenpartikel

    Design and construction of a laminar hot gas test rig for iron combustion

    01.12.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Das Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM) befasst sich mit moderner Verbrennungsforschung. Laser-diagnostische Methoden ermöglichen auf diesem Gebiet die messtechnische Erfassung komplexer Vorgänge in der Gas- und Feststoffverbrennung.

    Eisen ist ein vielversprechendes Material welches sich für Lagerung und den Transport von großen Mengen Energie eignet. Hierbei wird das Eisen im Kreis gefahren. Die Energieeinspeicherung erfolgt mittels Reduktion von Eisenoxid. Auf der Gegenseite wird die eingespeicherte Energie wieder mittels Oxidation freigesetzt. Zum tieferen Verständnis der Eisenoxidation von Einzelpartikeln wird gegenwärtig ein laminarer Fallrohrreaktor geplant und gebaut. In diesem sollen zukünftig die komplexen Oxidationsvorgänge von Einzelpartikeln in Hochtemperaturgasströmungen (bis zu 1800°C) untersucht und mit numerischen Daten abgeglichen werden.

    In diesem ADP soll der Zulaufbereich des Heißgasprüfstandes entwickelt, konstruiert und ausgelegt werden. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Auslegung einer gekühlten Lanze zum Zuführen der Eisenpartikel in den laminaren Heißgasstrom. Die Kühlung ist notwendig um die Zündung der Partikel vor dem Austritt aus der Lanze zu unterbinden.

    Bei grundsätzlichem Interesse kann die Aufgabenstellung an das Interesse und die Erfahrung der Studierenden angepasst werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: M.Sc. Anton Sperling

    Ausschreibung als PDF

    Bild: RSM
  • Entwicklung eines auf Machine Learning Algorithmen basierenden Tools zur Priorisierung von Energiemessstellen

    01.12.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-CO2-neutrale Produktion

    Betreuer/in: Borys Ioshchikhes, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeption eines Messaufbaus für akustische Datenaufnahme des additiven Fertigungsverfahrens zur KI-unterstützten Zustandsüberwachung

    30.11.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/innen: Yaxiong Ren, M.Sc., Holger Merschroth, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Tracking und Tracing – Methode für die Nachverfolgbarkeit von Daten

    Tracking and tracing – Method for the traceability of data

    30.11.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Im heutigen Informationszeitalter werden Daten als eines der wertvollsten Güter überhaupt angesehen. Dabei hinterlässt jedes Individuum und jede Maschine, die online geht, einen digitalen Fußabdruck. Die wenigen Menschen, denen es möglich ist, die Flut von Daten auszuwerten, verfügen über ein enormes Wissen, was aus den Daten generiert werden kann. Für alle anderen, die kein Wissen aus Daten ziehen können, führt diese Masse an Daten nur zu einer großen Intransparenz. Diese fehlende Transparenz ist nicht nur im Privaten zu erkennen, sondern auch in der Industrie. In der Produktentwicklung führt der Mangel an Transparenz dazu, dass es für den Konstrukteur nach Fertigstellung des Produkts und Weitergabe an einen Hersteller nicht möglich ist, nachzuvollziehen, wo sich das Produkt befindet, und ob es unerlaubterweise noch weiter verteilt und verändert wird. Die Erlangung dieses Wissens und damit Erzeugung einer Transparenz hätte für die Produktentwicklung enorme Vorteile.

    Daher ist es das Ziel dieser Arbeit, eine Methodik zu entwickeln, mit der es möglich ist nachzuvollziehen, wo sich gerade ein virtuelles Produkt befindet und wer es modifiziert. Die entwickelte Methodik soll anschließend anhand eines einfachen Anwendungsbeispiels validiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK)

    Betreuer/in: Tim Giese, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Vorentwicklung: Untersuchung eines Konzepts für ein neuartiges Druckverfahren und Überführung dessen in die Praxis

    29.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    In enger Kooperation mit einem Industrieunternehmen wird am IDD ein neuartiges Druckverfahren entwickelt, das es ermöglichen soll, Papiere und Folien mithilfe von Metalleffektpigmenten zu metallisieren.

    Im Rahmen der Arbeit sollen zwei Konzepte weiter ausgearbeitet, auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und mithilfe von ersten Vorversuchen validiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD)

    Betreuer/in: Carl Fridolin Weber, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Anwendung und Verifikation eines Modellbildungsansatzes am Beispiel des Ein-Rohr-Dämpfers

    29.11.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Während der Produktentwicklung müssen Entscheidungen nachvollziehbar begründet werden können. Zum Verständnis der Funktion und weiterführend zum Vergleich möglicher Lösungskonzepte werden daher Modelle des entstehenden Produktes verwendet, um die Auswirkungen verschiedener Lösungsvarianten bewerten zu können. Eines der verwendeten Modelle ist das quantitative Wirkraummodell (qWRM). Im Rahmen dieser Arbeit soll unter Nutzung des qWRMs ein Beispielsystem, der Ein-Rohr-Dämpfer, modelliert und auf Basis des Modells die Fragestellung beantwortet werden:

    Welche Auswirkungen hat Leckage des Gasvolumens quantitativ auf das Verhalten des Systems Ein-Rohr-Dämpfer?

    Dazu soll zunächst das System allgemein modelliert werden und darauffolgend spezifisch die Auswirkungen definierter, künstlich erzeugter Leckage abgebildet werden. Das resultierende Modell soll zur Simulation des Verhaltens genutzt und anschließend durch Experimente verifiziert werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Florian Schmitt, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Charakterisierung und elektrische Modellbildung eines Industriegetriebes

    29.11.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Am pmd und einer angeschlossenen Ausgründung wird die sensorische Nutzung von Maschinenelementen erforscht. Um dabei eine möglichst minimalinvasive Integration der Sensorik zu ermöglichen, werden Signale durch die Maschinenstruktur geleitet.

    Für die Auswertung der Messdaten und die Analyse der Messunsicherheit müssen hierfür die elektrischen Eigenschaften der Maschinenstruktur bekannt sein. In dieser Arbeit sollen deshalb die elektrischen Eigenschaften eines Getriebes experimentell charakterisiert und in einem elektrischen Gesamtmodell zusammengefasst werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/innen: Maximilian Hausmann, M.Sc., Dr.-Ing. Georg Martin

    Ausschreibung als PDF

  • Schöne neue Arbeitswelt ?! Aufarbeitung aktueller Trends und Entwicklungen

    26.11.2021

    Advanced Research Project (ARP)

    Die Debatte um die Zukunft der Arbeit hat in den letzten Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen. Einerseits haben technische Entwicklungen, wie Digitalisierung, KI und Robotik eine neue Interaktion von Mensch und Technik möglich gemacht und prägen unsere tägliche Arbeit mehr denn je.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. Christopher Stockinger, M.Sc. Sarah Schwindt

  • Advanced Design Project (ADP) gesucht

    Automatisierung eines Prüfstands

    26.11.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Strömungslehre und Aerodynamik (SLA)

    Betreuer/in: Lu Liu, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptionierung eines Prüfstandes zur Untersuchung von Leckage und Verschleiß in rotierenden Verdrängerpumpen anhand eines generischen Spaltes

    Concept for a test rig to investigate the leakage and wear in rotary displacement pumps based on a generic gap

    26.11.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    In einem einjährigen Projekt wird gemeinsam mit der Pumpenindustrie an der konstruktionsbedingten Leckage und dem Verschleiß durch abrasive Partikel geforscht. Hierzu soll im Rahmen dieser Arbeit ein Prüfstand konzipiert werden, um die Leckage und den Verschleiß in einem generischen Spalt zu untersuchen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Lara Kerres, M.Sc., Maximilian Kuhr, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: BASF
  • Entwicklung einer allgemeinen Integrationsmethodik für mechatronische Systeme

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    25.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Im Rahmen der funktionalen und geometrischen Integration von mechatronischen Gesamtsystemen ist ein effizientes Vorgehen von essenzieller Bedeutung. Dies betrifft z.B. die Komponentenreduktion, Minimierung von Bauraum, Effizienzsteigerung und Systemsimplifizierung bei uneingeschränkter Anforderungserfüllung. Die Herausforderung hierbei ist das Trade-Off-Management von wechselwirkungsbehafteten und oftmals gegenläufigen Anforderungen. Im Rahmen dieser Arbeit sollen verschiedene theoretische Konzepte in eine praxisorientierte Vorgehensmethode überführt werden. Bei erfolgreichem Abschluss kann diese Methode als Fundament für Lehrveranstaltungen dienen.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/innen: Maximilian Roth, M.Sc., Felix Langhammer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: IMS
  • Implementierung und experimentelle Absicherung einer additiven Fertigungstechnologie

    24.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Am Fachgebiet pmd wird eine hybride, additive Fertigungstechnologie zur Herstellung funktionsintegrierender Bauteile für die Fertigung hochfunktionaler Produkte entwickelt. Durch die Kombination des fused filament fabrication Verfahrens (FFF) mit der Integration von weiteren Komponenten, z.B. elektrischen Leitungen, wird die Fertigung der Bauteile ermöglicht. Ansatzpunkt ist eine Änderung der Prozessführung. Die Ansteuerung der neu entwickelten Hardware wird durch die Berechnung und Beschreibung der Steuerungsbefehle ermöglicht. Zur Generierung der Steuerungsbefehle dient in einem ersten Schritt das Slicer-Programm Cura. Für die Nutzung der neuen Hardwarekomponenten werden weitere Steuerungsbefehle benötigt. In Vorarbeiten wurde zur Generierung dieser Steuerungsbefehle ein detaillierter Programmablaufplan (PAP) sowie eine grafische Benutzeroberfläche entwickelt und mit deren Implementierung in Python begonnen. Im Rahmen dieses ADPs bzw. dieser Bachelorthesis wird ausgehend von dem PAP die Implementierung fortgeführt, der Bereich der Datenverarbeitung mit der bereits vorhandenen grafischen Benutzeroberfläche verknüpft und die Software durch den Druck von Testbauteilen am Hardwareprototyp experimentell abgesichert.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Kay-Eric Steffan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • 24.11.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Angesichts der zunehmende Nutzung unbemannter Flugsysteme wird am FSR an geeigneten Sicherheitskonzepten für deren Betrieb geforscht. Eine äußerst relevante Komponente stellen dafür elektrisch kommutierte Synchronmotoren, sogenannte BLDC (Brushless Direct Current) Motoren, dar. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise und geringen Zahl an Verschleißteilen, eignen diese sich hervorragend für die Anwendung in unbemannten Luftfahrzeugen. Die Überwachung des Gesundheitszustands von BLDC Motoren ist daher von hohem Interesse. Zu diesem Zweck wurde am FSR bereits ein Simulationsmodell zur Abbildung von Degradationseffekten im Betrieb von BLDC Motoren aufgebaut.

    Ziel dieser Arbeit ist es, die Diagnose des Gesundheitszustands von BLDC Motoren mithilfe von Machine Learning Methoden vorzunehmen. Dazu sollen geeignete Methoden identifiziert und deren Leistungsfähigkeit untersucht werden. Zum Trainieren und Testen der entwickelten Algorithmen sollen variierende Simulationsdaten erzeugt werden. Auch reale Messdaten aus Prüfstandsversuchen stehen als Referenz zur Verfügung.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Max Weigert, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FSR TU Darmstadt
  • Demonstrator für analoge und digitale Akustikmesstechnik

    22.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Ziel dieser Arbeit ist es, mit der am Fachgebiet SAM vorhandenen Analogmesstechnik einen Demonstrator aufzubauen, mit dem zum einen akustische Messaufgaben anschaulich mit einer analogen Messkette durch-geführt werden können. Zum anderen soll der Demonstrator zeigen, wie dieselben Messaufgaben mit digi-taler Messtechnik durchgeführt werden. Dadurch soll veranschaulicht werden, welche wesentlichen Vor-teile digitale Messtechnik bietet.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Christian Adams

    Ausschreibung als PDF

  • Wiederinbetriebnahme eines Kalibrierprüfstandes für Fünfloch- und Hitzdrahtsonden

    Commissioning of a calibration test bench for hot wire and five-hole probes

    19.11.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Zur Kalibration von Fünfloch- und Hitzdrahtsonden wurde am Institut für Fluidsystemtechnik ein Kalibrierprüfstand aufgebaut. Diesen gilt es nach dem Umzug von der Stadtmitte zur Lichtwiese wieder in Betrieb zu nehmen. Zu den Aufgaben gehört die Inbetriebnahme der Komponenten und der Messdatenerfassung sowie die Erstellung einer Dokumentation und Betriebsanleitung.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Benjamin Hermann, M.Sc., Johannes Brötz, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FST
  • Konzeptentwicklung zur Integration von Sensoren zur Prozessüberwachung und Regelung in ein Walzgerüst

    Concept development for the integration of sensors for process monitoring and control in a roll stand

    15.11.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Franziska Aign, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Optimierung eines Akustikprüfstandes für eine Membranpumpe

    13.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/in: Sabina Benatti Camargo, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Benchmarking des reflexionsarmen Halbraums

    12.11.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/innen: Yaxiong Ren, M.Sc., Sabina Benatti Camargo, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Richtapparates zum Richten von Rollformprofilen durch partielles Auswalzen

    Development of a straightener for straightening roll forming profiles by partially rolling out

    09.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Johannes Kilz, M. Sc., Franziska Aign, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Biologisierung – Entwicklung eines variablen Gesenkbiegewerkzeugs für Aktoren

    Biologization – Development of a Variable Die Bending Tool for Actuators

    01.11.2021

    Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Thiemo Germann, M. Sc., Simon Biffar, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Anwendung von modellbasiertem Systems Engineering anhand eines Energiespeichersystems

    Application of Model-Based Systems Engineering on the Basis of an Energy Storage System

    28.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Model-Based Systems Engineering ist eine Methodik zur Modellierung komplexer, mechatronischer Systeme. Das Modell dient dabei als Plattform im Entwicklungsprozess, welches alle relevanten Daten und Zusammenhänge als einzige Quelle zur Verfügung stellt. Die Tools der Domänen, wie Simulation, Design, Software Entwicklung, Testing, etc. verfügen über Schnittstellen zum Modell und greifen damit auf eine gemeinsame Datenbasis und funktionale Architektur zu.

    Die Aufgaben umfassen Selektion eines MBSE Tools, Einarbeitung und Schnittstellendefinition einzelner Domänen, Modellierung eines Batteriesystems in der entsprechenden Sprache (bspw. SysML) mit hinreichender Komplexität und die Dokumentation der Vorgehensweise und Ergebnisse

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK)

    Betreuer/in: Benjamin Röhm, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Konzepts zur Kreislaufwirtschaft für die Zylinderfertigung der Prozesslernfabrik CiP

    Development of a circular economy concept for the cylinder production of the process learning factory CiP

    25.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW)

    Betreuer/in: Jannik Rosemeyer, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Montage und Inbetriebnahme eines Unbemannten Flugsystems als Versuchsträger zur Evaluierung von Kollisionsvermeidungsalgorithmen

    20.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    In zukünftigen digitalen Städten sollen Unbemannte Flugsysteme (UAS) als autonome cyber-physische Systeme in die urbane Mobilität integriert sein. Das damit verbundene urbane Luftverkehrsmanagement unterliegt dabei einer kritischen Abhängigkeit einer zentralen Instanz zur Kollisionsvermeidung und Luftraumaufteilung. Um die Resilienz des urbanen Luftverkehrsmanagements zu erhöhen, beschäftigt sich das Forschungszentrum emergenCITY unter anderem mit der Frage, inwiefern UAS bei Eintreten eines Krisenszenarios dezentral organisiert werden können.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Maximilian Bauer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung der Schmierstoffeigenschaften auf Basis der Messung der elektrischen Wälzlagerimpedanz

    20.10.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Die Untersuchung der elektrischen Eigenschaften von Wälzlagern hat die Schmierstoffeigenschaften als Einflussfaktor auf das Messsignal. Es sollen nun experimentell verschiedene Schmierstoffeigenschaften untersucht und mit Berechnungsergebnissen verglichen werden. Die Entwicklung soll auf einer breiten Basis experimentell untersuchter Einflussfaktoren erfolgen.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Tobias Schirra

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse der Wälzlagerimpedanz: Signalverarbeitung und Machine Learning

    20.10.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Am Fachgebiet pmd wird erforscht, wie die elektrischen Eigenschaften von Wälzlagern als Sensor genutzt werden können. Dazu wird die elektrische Lagerimpedanz gemessen und durch Methoden der Signalverarbeitung zunächst relevante elektrische Eigenschaften bestimmt. Im zweiten Schritt werden aus diesen Eigenschaften durch physikalische Modelle oder durch maschinelles Lernen die eigentlichen Zielgrößen, z.B. die Lagerlast und der Schmierungszustand, abgeleitet. Der Fokus der Arbeit kann, je nach Interesse und Art der Arbeit (Bachelorarbeit oder ADP), auf die Signalverarbeitung oder die Machine-Learning-Modelle gelegt werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Georg Martin

    Ausschreibung als PDF

  • Gestaltung und Evaluation von nutzeradaptiven Prozessen für adaptive ergonomische Arbeitsstationen in der industriellen Montage

    20.10.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Produktionssysteme im Kontext der Industrie 4.0 müssen aufgrund steigender Produktvariantenzahlen und wechselnden Kundenanforderungen flexibel und wandlungsfähig werden. Manuelle Montageprozesse haben zwar eine hohe Flexibilität aber auch eine vergleichsweise geringe Produktivität und Genauigkeit verglichen mit vollautomatisierten Systemen und sind oft nicht ergonomisch gestaltet. Adaptive Arbeitsstationen können bspw. dazu beitragen die physische Beanspruchung der Arbeitsperson durch Einsatz des Roboters oder optimierte Positionierung von Arbeitsfläche oder Bauteil zu reduzieren oder eine kognitive Entlastung durch die Bereitstellung innovativer Prozessinformationen über Bildschirme und Audiogeräte zu erreichen. Hierzu passt sich die adaptive Arbeitsstation automatisiert an die Bedürfnisse der Arbeitsperson an.

    Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: M.Sc. Maximilian Pätzold

    Ausschreibung als PDF

  • Entwickeln eines Demonstrators für verschiedene Aspekte der IT-Sicherheit im Kontext von Industrie 4.0

    Development of a demonstrator for various aspects of IT security in the context of Industrie 4.0

    19.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Das Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion verfügt insbesondere durch die Erfahrungen aus den der IUNO Projekten über eine große Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit. Im Rahmen des Projekts Mittelstand Digital Zentrum soll daher die Basis von einen Demonstrator für verschiedene Aspekte von IT-Sicherheit bzw. die Folgen von Mängeln zu demonstrieren entwickelt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK)

    Betreuer/in: Lars Niemczik, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: DiK
  • UX-Design für digitale Assistenzsysteme

    Durchführung und Auswertung einer Studie am IAD

    18.10.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP), Studienarbeit (Diplom)

    Digitale Assistenzsysteme stellen Mitarbeitenden Prozess-relevante Informationen Kontext-angepasst zur Verfügung. Die Ausgestaltung dieser Systeme im Sinne eines hohen Nutzungserlebens ist bisher noch nicht systematisch untersucht worden. Dies ist Gegenstand einer Untersuchung in der Lernfabrik CiP der TU Darmstadt…

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. Christopher Stockinger, M.Sc. Lucas Polanski-Schräder

  • Elektrisches Gesamtmodell eines Getriebes für die strukturintegrierte Sensorintegration

    18.10.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    In der Grundlagenforschung (DFG-Projekt) und einer Ausgründung erforscht das Fachgebiet pmd die sensorische Nutzung von Maschinenelementen, sogenannte sensorische Maschinenelemente. Um eine möglichst minimalinvasive Integration der Sensorik zu ermöglichen, werden Signale durch die Maschinenstruktur geleitet. Für die Auswertung der Messdaten und die Analyse der Messunsicherheit müssen dabei die elektrischen Eigenschaften der Maschinenstruktur bekannt sein. In dieser Arbeit sollen deshalb die elektrischen Eigenschaften der Komponenten eines Industriegetriebes experimentell charakterisiert und zu einem elektrischen Gesamtmodell zusammengefügt werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/innen: Maximilian Hausmann, M.Sc., Dr.-Ing. Georg Martin

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung, Konstruktion und Inbetriebnahme einer Vorrichtung zum Nachschärfen von Startrisskerben

    18.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Zur Bewertung des Rissfortschrittsverhaltens von metallischen Werkstoffen werden am Zentrum für Konstruktionswerkstoffe Versuche an verschiedenartigen Bruchmechanikproben durchgeführt. Vor Versuchsstart muss in einem vorgelagerten Anschwingprozess an einem zumeist erodierten Kerb ein Riss durch zyklische Belastung initiiert werden. Da die Belastungshistorie einen Einfluss auf das Rissfortschrittsverhalten hat, gilt es die für das Anschwingen erforderliche Last in Abhängigkeit der weiteren Versuchsführung ausreichend gering zu halten.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW)

    Betreuer/in: Josef Schönherr, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Design and Construction of Inverted Pendula

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    15.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Inverted pendula are a popular benchmark for optimal control and reinforcement learning, providing interesting non-linear dynamics despite having a simplistic design. The goal of this project is to design and construct one of these pendula as a collaboration with students at the University of Rhode Island. Most of the required work will be done in video conferences and shared documents. The construction will be done in parallel in both Universities, aiming for identical setups. Project start will be in February 2022 and running until end of May 2022.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Janosch Moos, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: IMS
  • ADP – Entwicklung von Werkzeugmodulen für künstliche Intelligenz Forschung

    ADP – Development of tool modules for artificial intelligence research

    13.10.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Andre Kokozinski, M. Sc., Richard Werner, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer übergeordneten Software-In-the-Loop Simulationsumgebung für ein hybrides unbemanntes Luftfahrzeug

    12.10.2021

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Kleine unbemannte Flugsysteme spielen heutzutage bereits eine bedeutende Rolle in Such- und Rettungsaufgaben, wobei ihr Anwendungsbereich einem stetigen Wachstum unterliegt.

    Besonders interessant sind innovative hybride Konfigurationen. Dabei handelt es sich um Flächenflieger mit Pusher-Antrieb, die durch vier zusätzliche Hubrotoren auch Senkrechtstarts und -landungen durchführen können. Mit dem Hintergrund der Forschungen des FSRs in den Gebieten fehlertoleranter Regelungsalgorithmen und zu Methoden der Energieeffizienz-bewertung von Luftfahrzeugen sind flugfähige Luftfahrzeuge, physikalische Modelle und Simulationsumgebungen entwickelt und aufgebaut worden. Die Teilergebnisse aus den Bereichen der Software-In-the-Loop (SIL) Simulationen, der physikalischen Modelle, Windkanalversuche, CFD-Simulationen und der Flugversuche sind final zusammenzuführen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/innen: Franz Enkelmann, M.Sc., Saleh Krüger, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung der betriebsabhängigen elektrischen Eigenschaften eines hydrodynamischen Gleitlagerprüfstands

    11.10.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Im Rahmen der Arbeitsgruppe Smart Bearings wurde am pmd ein Prüfstand zur Messung der elektrischen Impedanz hydrodynamischer Gleitlager entwickelt. Ziel ist es, die sensorische Nutzung der elektrischen Impedanz zu untersuchen und das Gleitlager zu einem sensorischen Maschinenelement zu entwickeln. Dazu soll zunächst ein Impedanzmodell des Gleitlagerprüfstands entwickelt werden, dessen Komponenten identifiziert und dieses mit einem hydrodynamischen Modell des Gleitlagers gekoppelt werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Florian Schmitt, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Diversität in der Arbeitswissenschaft – Eine Einordnung

    06.10.2021

    Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP), Studienarbeit (Diplom)

    Im Kontext der Covid-19 Pandemie sind Aspekte wie soziale Gerechtigkeit, Vielfalt und Teilhabe in Gesellschaft und Arbeit in den Fokus des gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Diskurses gerückt. Unter dem Stichwort Gender-Data-Gap sind insbesondere in den vergangenen zwei Jahren Ungleichheiten und Problemstellungen in Bezug auf Gender vermehrt sichtbar geworden. Gender stellt dabei nur einen möglichen Aspekt dar, der im Forschungskontext berücksichtigt und zur Beschreibung von Vielfalt bzw. Diversität von Menschen oder Gruppen herangezogen werden kann. In Sozial- und Gesellschaftswissenschaft lange verankert, findet Forschung unter Berücksichtigung dieses Aspekts zunehmend Eingang in andere Disziplinen, beispielsweise im Bereich Informatik oder der Verkehrsplanung. Die genannten Forschungsfelder zeigen im Hinblick auf Gesundheit oder Wohlbefinden sowie hinsichtlich ergonomischer Zielgrößen wie Sicherheit und Komfort große Leerstellen auf. Vor dem Hintergrund dieser Erkenntnisse zeigt sich der Handlungsbedarf, Diversität in der Arbeitswissenschaft konkreter einzubeziehen und mit zu berücksichtigen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Oliwia Karasek

    Ausschreibung als PDF

    nounproject.diversity
  • Construction and commissioning of a flat flame burner for studying premixed NH3/H2 combustion

    Konstruktion und Inbetriebsnahme eines Flachflammenbrenners zur Untersuchung der Verbrennung von vorgemischtem NH3/H2

    05.10.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    The institute of Reactive Flows and Diagnostics focuses on fundamental combustion research and has established world-class combustion laboratories with novel optical diagnostics methods. Advanced imaging methods combing modern lasers and cameras enable understanding complex processes in gas and solid combustion.

    Reducing the carbon footprint in the energy sector has become a key challenge of this century that requires global collaborative efforts. Germany has committed to achieving carbon neutrality by 2045. Chemical storage of renewable energy such as wind and solar, followed by thermochemical conversion for energy utilization, is an important pathway to ensure a smooth transition to a carbon-neutral economy. The carbon-free nature of hydrogen (H2) and ammonia (NH3) has attracted considerable attention as potential substitutes for carbonaceous fuels. Both hydrogen and ammonia have very distinct combustion characteristics compared to hydrocarbons. Strategically cofiring NH3 and H2 appears to be well suited to remedy the difficulties in utilizing either fuel. However, NH3 and NOx emission and combustion instabilities are of critical importance in NH3/H2 combustion. To enable industrial facilities to be operated with NH3/H2 blends, fundamental understandings of the combustion characteristics under various conditions are urgently needed.

    For studying both emission and flame stabilization, quantitative multi-scalar data are of essential importance and provide novel insights into combustion chemistry. Simultaneous measurements of temperature and concentration of major species are only possible with combined Raman/Rayleigh scattering. However, due to incomplete spectral data libraries for high temperatures, this method requires careful calibrations in a flame with know temperature and concentrations, usually in a flat flame burner. Previous burners used for hydrocarbon fuels are not suited for operating with NH3/H2 fuels. A new flat flame burner needs to be constructed and tested for a large variety of operation conditions (e.g., mixtures and equivalence ratio). The boundary conditions should be carefully characterized and used to perform 1D flame simulations.

    The topic is suitable for both ADP and Master theses, and the work tasks are adapted accordingly.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Tao Li

    Ausschreibung als PDF

    Bild: Bundesregierung 2020
  • Konzipierung eines smarten Produkts für einen Balancier-Prüfstand

    05.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Am pmd und IMS wird ein Balancier-Prüfstand für den Einsatz in der Lehre konstruiert, um die Entwicklung von und den Umgang mit smarten Produkten zu lehren. Zu Testzwecken soll prototypisch ein smartes Produkt entwickelt werden, bestehend aus einer einfachen, schwingungsfähigen Kinematik, einem Einplatinencomputer zur Regelung sowie Sensorik und Aktorik.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/innen: Kris Rudolph, M.Sc., Benjamin Blat-Belmonte, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konstruktion, Fertigung und Inbetriebnahme eines Klemmsystems

    05.10.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Am Fachgebiet pmd wird eine hybride Fertigungstechnologie zur Herstellung funktionsintegrierender Bauteile durch Kombination des fused filament fabrication Verfahrens (FFF) mit der Integration von weiteren Komponenten entwickelt. Für die Automatisierung des Fertigungsprozesses wird ein Klemmsystem mit Ansteuerung benötigt. Im Rahmen dieses ADPs wird ausgehend von einem bestehenden Konzept mit Bauraumstudie die Entwicklung des Klemmsystems fortgeführt, die gewählte Lösung auskonstruiert und im Anschluss gefertigt. Abschließend wird das Klemmsystem in den Gesamtaufbau des Prototypdruckers integriert und experimentell überprüft.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Kay-Eric Steffan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Regelung von geometrischen Bauteileigenschaften durch Stößelverkippungen im Tiefziehprozess

    Closed-loop Control of Geometric Product Properties through Tilting the Ram in Deep Drawing Processes

    30.09.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Dirk Molitor, M. Sc., Alexander Breunig, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Durch Verkippung des Stößels hervorgerufene Werkzeugpose
  • Einsatzmöglichkeiten der Absorptionsspektrometrie zur Be-stimmung von Luftschadstoffen im Rahmen der Luftqualitäts-überwachung

    Application of Absorption Spectrometry for Monitoring Air Quality

    28.09.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Bundesweit wird die Luftqualität durch die Erhebung verschiedener Parameter (SO2, NO, NO2, CO, O3, Feinstaub (PM10 und PM2,5), Benzol/Toluol/Xylol) kontrolliert (https://www.hlnug.de/?id=446). Die derzeit verwendeten Messmethoden erfordern eine umfangreiche Instrumentierung, regelmäßige Kalibration und Wartung sowie eine extraktive Beprobung. In diesem Projekt soll in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) zunächst geprüft werden, ob und mit welchem Aufwand diese Parameter mit der Absorptionsspektrometrie erfasst werden können.

    Für die zugänglichen Parameter soll ein Prototyp entwickelt, Nachweisgrenzen bestimmt und dessen Eignung durch Vergleichsmessungen an Luftmessstationen des HLNUG demonstriert werden.

    In einem weiteren Schritt soll betrachtet werden, wie die Absorptionsspektrometrie, z.B. durch eine innovative Messgeometrie, zur Verbesserung der Repräsentativität der Messwerte beitragen kann.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: Dr. rer. nat. Steven Wagner

    Ausschreibung als PDF

  • Sensorplausibilisierung anhand von Datenfusionen

    Sensor plausibility check based on data fusions

    27.09.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP), Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Richard Werner, M. Sc., Andre Kokozinski, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    abgleich_sensordaten
  • Konzipierung eines smarten Produkts für einen Balancier-Prüfstand

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    22.09.2021

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Am pmd und IMS wird ein Balancier-Prüfstand für den Einsatz in der Lehre konstruiert, um die Entwicklung von und den Umgang mit smarten Produkten zu lehren. Zu Testzwecken soll prototypisch ein smartes Produkt entwickelt werden, bestehend aus einer einfachen, schwingungsfähigen Kinematik, einem Einplatinencomputer zur Regelung, sowie Sensorik und Aktorik.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/innen: Benjamin Blat-Belmonte, M.Sc., Kris Rudolph, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Prüfstands für die Schallabstrahlung bei Impulsanregung

    ab sofort

    21.09.2021

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Christian Adams

    Ausschreibung als PDF

  • Biologisierung von Dehnstoffaktoren – Entwicklung eines variablen Gesenkbiegewerkzeugs

    Biologisation of Phase Change Actuators – Development of a Variable Die Bending Tool

    21.09.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Simon Biffar, M. Sc., Thiemo Germann, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erweiterung einer 3-Achs Portalanlage für das inkrementelle Umformen von nachhaltigen faserbasierter Werkstoffe (HIWI Einstellung möglich)

    Expansion of a 3-axis portal system for incremental forming of sustainable fiber-based materials

    21.09.2021

    Advanced Design Project (ADP), Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Viktor Arne, M. Sc., Nicola Jessen, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Lebenszyklusanalyse von Pumpen

    Life cycle analysis of pumps

    21.09.2021

    Advanced Research Project (ARP)

    Gemeinsam mit der Pumpenindustrie wird ein einjähriges Projekt zum Thema Lebenszyklusanalyse von Pumpen durchgeführt. Aufgabe dieser Arbeit ist es die bestehenden Herausforderungen bei einer Erstellung einer Lebenszyklusanalyse zu lösen und im Rahmen einer vorgegebenen Fallstudie die gewonnen Erkenntnisse anzuwenden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Christian Schänzle

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FST
  • Entwicklung einer FEM Simulation für Bohrungsfeinbearbeitung

    Development of a FEM simulation for fine bore machining

    16.09.2021

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Fertigungstechnik

    Betreuer/in: Fuzhang He , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung von Micro-Services zur Erstellung und Ausführung von KI-basierten Lastprognosemodellen

    Development of micro-services for creating and deploying AI-based load forecasting models

    15.09.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-CO2-neutrale Produktion

    Betreuer/in: Bastian Dietrich, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bildklassifizierung mittels Machine und Deep Learning zur Quantifizierung von Verschleißzuständen in Umformprozessen

    Image classification based on machine and deep learning to quantify wear states in forming processes

    15.09.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Daniel Martin, M. Sc., Christian Kubik, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • ADP in Kooperation mit Festo: Inbetriebnahme und Weiterentwicklung eines Lernmoduls zum Thema Energieflexibilität in der Industrie

    Start-up and further development of a learning module on the topic of energy flexibility in industry

    08.09.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-CO2-neutrale Produktion

    Betreuer/innen: Jonas Wendt, M. Sc., Dipl.-Ing. Johannes Sossenheimer, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Getriebesteuerung für elektrische Mehrgangantriebe

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    08.09.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Um winkelgenaue Schaltvorgänge in elektrischen Fahrzeugantrieben realisieren zu können, müssen die Differenzwinkel der Klauenkupplung berechnet werden. Bei der Verwendung kostengünstiger inkrementeller Drehgeber werden hohe Anforderungen an die Auswertungsgeschwindigkeit dieser gelegt, um Diskretisierungsfehler klein zu halten. Diese Auswertung soll durch ein eigenes Steuergerät durchgeführt werden. Zusätzlich sollen bis zu drei Schaltaktoren angesteuert werden können.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Daniel Schöneberger, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: IMS
  • Digitalisierung von Produktionsmaschinen - Konstruktion einer mobilen Presse mit integrierter smarter Sensorik und Aktorik

    Digitalization of manufacturing machines – construction of a portable press with integrated smart sensors and actuators

    06.09.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Viktor Arne, M. Sc., Marco Becker, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Aufbau des bestehenden Prototypen der mobilen Presse
  • Konzeption und Implementierung eines Qualitätsüberwachungssystems in Form einer Dashboard App

    19.08.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Fertigungstechnik

    Betreuer/in: Alexander Fertig, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptentwicklung für die Implementierung von thermischen Messverfahren in den äußeren Ringkanal einer Hochdruckturbine

    Concept development for the implementation of thermal measurement techniques in a high pressure turbine

    02.08.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Wärmeübergang und Filmkühleffektivität sind entscheidend zur Validierung von Kühlgeometrien moderner Hochdruckturbinen. In vorangegangenen Untersuchungen wurden Messungen zur Quantifizierung dieser Größen an der nabenseitigen Endwand des Large Scale Turbine Rigs (LSTR) durchgeführt. Für anstehende Untersuchungen von Kühlgeometrien in der gehäuseseitigen Endwand sind neue thermische Messmethoden zu entwickeln bzw. bestehende Messmethoden zu übertragen. Die Konzeptentwicklung dieses ADPs soll dabei sowohl Messmethoden als auch Analogien zur Übertragung der thermischen Messergebnisse auf reale Hochdruckturbinen beinhalten.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Gasturbinen, Luft- und Raumfahrtantriebe (GLR)

    Betreuer/in: Dominik Ade, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: Holger Werschnik
  • Aufbau einer gekoppelten FEM-MKS-Simulationsumgebung in Matlab/Simulink zur Generierung synthetischer Datenmengen

    20.07.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Fertigungstechnik

    Betreuer/in: Markus Weber, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • CFD-Simulation und analytische Berechnung des Schleppmoments der Synchronisierung im Fahrzeuggetriebe

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    01.07.2021

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Ziel der Arbeit ist es, das Schleppmoment der Synchronisierung mit zwei Ansätzen (CFD-Simulation und bereits entwickeltes physikalisches Modell) zu simulieren. Dazu sollen verschiedene Geometrie und Betriebsbedingungen berücksichtigt werden. Die simulierten Schleppmomente sollen mit Messdaten validiert und die Unsicherheit der beiden Ansätze analysiert werden.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Zhihong Liu, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Charakterisierung eines Injektors

    Experimental Characterization of an Injector

    24.06.2021

    Advanced Design Project (ADP)

    Um neuartige, regenerative Kraftstoffe (eFuels, z.B. Wasserstoff) in Motoren einsetzen zu können, müssen die Auswirkungen auf die physikalischen Prozesse verstanden werden. Mit einer Saugrohreinspritzung (PFI) kann ein homogenes, mageres Gemisch erzeugt werden, um dann gezielt die Auswirkung einer Direkteinspritzung zu untersuchen.

    In dieser Arbeit geht es darum, die aktuell verwendeten Injektoren in Bezug auf die eingespritzte Masse zu charakterisieren. Dabei müssen verschiedene atmosphärische Drücke und Temperaturen berücksichtigt werden. Nach Konzeption des Messaufbaus sollen die Messungen durchgeführt und ausgewertet werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/innen: M.Sc. Marius Schmidt, M.Sc. Lars Illmann

    Ausschreibung als PDF

    Bild: RSM
  • Multiscale simulation of textile-reinforced hydrogels for 3D tissue engineering

    Advanced Research Project (ARP)

    12.03.2021

    Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: M.Sc. Iman Valizadeh

  • Innovative Methoden zur Messung von Partikelparametern im Abgas von Verbrennungsprozessen

    08.10.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Am Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM) beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe mit laserspektroskopischer Diagnostik zur Untersuchung der Vorgänge während der Abgasnachbehandlung von Verbrennungsmotoren. Hierzu wurde bereits verschiedene innovative Messmethoden zum sensitiven Nachweis der Abgasbestandteile entwickelt.

    Mit Blick auf die weitere Verschärfung der gesetzlichen Vorgaben zum Ausstoß von Partikeln von Kraftfahrzeugen, aber auch industriellen Prozessen wird es notwendig auch hier neuartige Verfahren zur Messung von Partikelparametern zu entwickeln. Für die Untersuchung der Partikelbeladung im Abgas (Menge, Masse, Größe) von verschiedenen thermo-chemischen Prozessen soll daher ein Messaufbau auf Basis laser-optischer Methoden entwickelt und hinsichtlich der Nachweisgrenzen charakterisiert werden.

    Im Rahmen des ADP soll daher zunächst ein Benchmark verschiedener Ideen zur Messung besonders kleiner Partikel in einem Heißgasstrom durchgeführt und hierauf aufbauend ein erster optischer Aufbau eines oder mehrerer optischer Systeme erfolgen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: Dr. rer. nat. Steven Wagner

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung, Konstruktion und Inbetriebnahme einer Vorrichtung zum Anreißen von Bruchmechanik Proben

    18.11.2019

    Advanced Design Project (ADP)

    Hintergrund:

    Um das Rissausbreitungsverhalten in Strukturen zu untersuchen werden Versuche mit Bruchmechanikproben (z.B. Corner-Crack-Proben) durchgeführt. Vor Versuchsstart muss in einem vorgelagerten Anschwingprozess ein Riss durch Belastungszyklen an einer Sollbruchstelle, in Form einer Kerbe, initiiert werden. Die Belastungsvorgeschichte die durch diesen Anschwingprozess entsteht, hat einen wesentlichen Einfluss auf das Rissausbreitungsverhalten im weiteren Versuchslauf.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW)

    Betreuer/innen: Timo Brune, M.Sc., Fabian Conrad, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Study of Alkoxide Corrosion in Automotive Metallic Materials in Ethanol Containing Biofuels

    12.08.2019

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Within the framework of a student thesis, the corrosion behavior of automotive Aluminium materials in ethanol fuels is to be fundamentally investigated as a function of various influencing variables and their effects.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Visheet Arya, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse und Bewertung von Ansätzen zur Fahreridentifikation und -prädiktion

    17.08.2018

    Advanced Research Project (ARP)

    Der Einfluss des menschlichen Fahrers und dessen Fahrweise auf das Emissionsverhaltens eines Antriebsstranges (Real Driving Emissions – RDE) ist enorm und stellt einen erheblichen Unsicherheitsfaktor dar. Um dieses Potential zu nutzen bieten sich Modelle an, die das Fahrverhalten eines Fahrers identifizieren und voraussagen können um somit den Motor, gemessen an dem erwarteten Fahrspektrum, in den individuell optimalen Emissionsmodus betreiben zu können …

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/in: Henning Nies, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Optimierun der Einsatzmöglichkeiten eines Abgasmessgeräts zur Stickoxidmessung und NH3-Schlupfbestimmung am Engine-in-the-Loop Prüfstand

    Optimization of the possible uses of an exhaust gas measuring device for measuring nitrogen oxides and NH3 slip determination on the engine-in-the-loop test bench

    01.02.2018

    Advanced Design Project (ADP)

    Im Zentrum der Entwicklung aktueller Dieselmotoren steht die Einhaltung der immer strenger werdenden Gesetzlichen Grenzwerte. In diesem Zusammenhang werden am Institut neuartige Abgasanlagen im Pkw und Lkw-Bereich untersucht. Zur Messung der Abgasbestandteile werden unterschiedliche Messgeräte verwendet.
    Im rahmen dieser Arbeit sollen Vergleichsmessungen mit dem Limas/Uras, dem FTIR und den NOx- und NH3-Sensoren durchgeführt werden.
    Zudem soll die Verfügbarkeit der Limas/Uras-Messeinheit erhöht werden. Dafür sind konstruktive Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen, die dessen Transport von Box 2 zu Box 4 mit geringem Aufwand ermöglicht.

    Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/innen: Nicolas Hummel, M.Sc., Dr.-Ing. Johannes Hipp

    Ausschreibung als PDF

  • Recherche und Analyse zur Partikelbildung, sowie der aktuell eingesetzten Euro 6 Einspritzsysteme bei direkteinspritzenden Ottomotoren

    25.10.2017

    Forschungsseminar, Advanced Research Project (ARP)

    Die aktuelle, anhaltende Diskussion um Abgasemissionen und Treibhausgase wie CO2 und die immer strenger werdende Gesetzgebung zwingt Forschungseinrichtungen sowie Motorenhersteller zu einer stetigen Weiterentwicklung der Motorbrennverfahren.
    Eine Möglichkeit zur Erreichung der CO2-Grenzwerte stellt der direkteinspritzende Ottomotor mit seinem höheren Wirkungsgrad dar. Allerdings ergibt sich daraus eine geringere Gemischbildungszeit wodurch die Entstehung von Partikeln begünstigt wird …

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Ausschreibung als PDF

  • ADPs am Fachgebiet pmd

    ADPs at the Institute for Product Development and Machine Elements (pmd)

    29.04.2012

    Advanced Design Project (ADP)

    Neben den konkret ausgeschriebenen Themen bieten wir stets eine Vielzahl weiterer Themen für ADPs an. Mögliche Themen versuchen wir dabei im persönlichen Gespräch auf die Interessen der Bearbeiter abzustimmen.

    Sprechen Sie uns bei Interesse direkt an.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

  • ARPs am Fachgebiet pmd

    ARPs at the Institute for Product Development and Machine Elements (pmd)

    29.04.2012

    Advanced Research Project (ARP)

    Neben den konkret ausgeschriebenen Themen bieten wir stets eine Vielzahl weiterer Themen für ARPs an. Mögliche Themen versuchen wir dabei im persönlichen Gespräch auf die Interessen der Bearbeiter abzustimmen.

    Sprechen Sie uns bei Interesse direkt an.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)