Projekt- und Abschlussarbeiten

Aktuelle Ausschreibungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle aktuellen Angebote für Bachelor- und Masterarbeiten, ADPs und ARPs. Und falls nichts passendes für Dich dabei sein sollte, wende Dich doch einfach direkt an die Mitarbeitenden der einzelnen Fachgebiete.

  • Aufbau und Inbetriebnahme eines Referenzversuchsstands zur Untersuchung von Marangoni-Strömungen für die ISS

    Construction and operation of a reference test rig for the investigation of Marangoni flows for the ISS

    17.05.2024

    Masterthesis

    Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll ein Referenzversuchsstand basierend auf dem ISS-Experiment „Marangoni in Films“ aufgebaut und in Betrieb genommen werden. Anschließend sollen erste Messungen mit dem Versuchsstand durchgeführt werden. Diese Thesis soll die Grundlage für zukünftige Vergleiche zwischen Experimenten in Schwerelosigkeit und unter Erdanziehung schaffen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Robin Behle, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchungen verschiedener Packungsgeometrien für die CO2-Rauchgaswäsche

    Experimental investigation of different packing geometries in the context of CO2 flue gas scrubbing

    17.05.2024

    Masterthesis

    Das Forschungsprojekt ANNA am EST untersucht neuartige Füllkörper für Absorptions- und Desportionskolonnen zur Effizienzsteigerung der Synthesegasaufarbeitung. Im Rahmen des Projektes sollen experimentelle Untersuchungen sowie die dazugehörige Auswertung der Versuchsdaten durchgeführt werden.

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Lisa Hassel

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Konzepts zur traceability-gestützten Ermittlung des Product Carbon Footprints für die Flow Factory

    Development of a concept for traceability-supported determination of the product carbon footprint for the flow factory

    14.05.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/in: Phillip Bausch, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Gestaltung und Evaluation der Informationsanordnung einer Mensch-Maschine-Schnittstelle im städtischen Mischverkehr

    14.05.2024

    Bachelorthesis

    Mit der Einführung von automatisierten Fahrzeugen wird es u.a. in urbanen Gebieten zu einem Mischverkehr kommen, in dem Fahrzeuge mit verschiedenen Automatisierungsgraden koexistieren.

    Die reduzierte Aufmerksamkeit der Insassen in hoch automatisierten Fahrzeugen und möglicherweise sogar das Fehlen von Insassen führen dazu, dass die automatisierten Fahrzeuge selbst zu Interaktionspartner werden. Dies führt zu Situationen, in denen menschliche Fahrende und automatisierte Fahrzeuge miteinander interagieren und kooperieren müssen, ohne klare Verhaltensregelungen aus der Straßenverkehrsordnung. In Abhängigkeit der jeweiligen Situation und des Interaktionspartners entstehen unterschiedliche Informationsbedürfnisse, welche bereits in einer vorangegangenen Bachelorthesis erhoben wurden. Ziel dieser Bachelorthesis ist es, aufbauend auf den in der zuvor durchgeführten Bachelorthesis erzielten Informationsbedürfnissen, begründet Mensch-Maschine-Schnittstellen für Fahrende zu gestalten und zu evaluieren.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Felix Friedrich

    Ausschreibung als PDF

  • Automatisiertes Fahren verstehen – Entwicklung von Lehrmaterialien zur Vermittlung der Funktionsweise automatisierter Fahrzeuge

    14.05.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Automatisierte Fahrzeuge ab SAE Level 3 bieten Fahrenden die Möglichkeit sich vollständig von der Fahraufgabe abzuwenden und stattdessen fahrfremde Tätigkeiten auszuüben. Dabei müssen sie jedoch jederzeit in der Lage sein, nach Aufforderung durch das Fahrzeug, die Fahrzeugkontrolle wieder zu übernehmen. Da diese Rückübernahmeaufforderungen in der Regel in komplexen Situationen auftreten und für die Rückübernahme nur ein kurzes Zeitbudget zur Verfügung steht, ist zur Gewährleistung einer sicheren und komfortablen Fahrt ein angemessenes Verständnis sowohl der Situation als auch des Systems aufseiten der Fahrenden von besonderer Bedeutung. Ziel dieser Arbeit ist daher die Entwicklung von Lehrmaterialien zur Vermittlung der Funktionsweise automatisierter Fahrzeuge sowie des regelkonformen bzw. sicherheitsrelevanten Verhaltens in einer Baustelle auf der Autobahn.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Sarah Schwindt-Drews

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Konzepts für eine Vorbereitungsstation für Zerspanungsprozesse in der Produktion

    14.05.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/innen: Gilbert Ely Engert, M.Sc., Willi Wünschel, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Recherche und Analyse von Potentialen der Augmented Reality Technologie im Kontext von Aus- und Weiterbildung in produzierenden Unternehmen

    Research and analysis of the potential of augmented reality technology in the context of training and further education in manufacturing companies

    14.05.2024

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Michael Geis, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Ice thickness measurements of supercooled water droplets impacting onto rotating surfaces

    13.05.2024

    Masterthesis

    Aufgrund der sich verschärfenden extremen Wetterbedingungen nehmen die Vereisungsereignisse in Flugzeugen immer mehr zu. Die Analyse dieses Phänomens hat an Aufmerksamkeit gewonnen, insbesondere im Bereich der Flugsicherheit. Ein wesentlicher Faktor für die Vereisung ist das Auftreten von unterkühlten großen Tropfen (Supercooled Large Droplets, SLD), d. h. Wassertröpfchen, die bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt in der Luft schweben. Bisherige Experimente in der Wissenschaft konzentrierten sich hauptsächlich auf den normalen Aufprall dieser Tröpfchen auf feste Oberflächen mit geringen Geschwindigkeiten.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Strömungslehre und Aerodynamik (SLA)

    Betreuer/in: Reda Kamal, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analytische Modellierung der internen Strömung bei der Verdampfung nanopartikelbeladener Tropfen

    Analytical modeling of internal flow during nanoparticle-laden drop evaporation

    13.05.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Die Verdunstung von mit nichtflüchtigen gelösten Stoffen beladenen Tröpfchen führt zu komplizierten Ablagerungsmustern auf dem Substrat und hat in der wissenschaftlichen Welt große Aufmerksamkeit erregt. Das Verständnis der hier zugrundeliegenden Mechanismen ist von entscheidender Bedeutung für verschiedene technische Anwendungen – von der Beschichtung über den Tintenstrahldruck bis hin zur medizinischen Diagnostik. Diese Arbeit befasst sich mit der Entwicklung eines umfassenden analytischen Modells für die spezifischen ringförmigen Ablagerungsmuster, die beim Trocknen von Tröpfchen beobachtet werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Amirhossein Khazayialiabad, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung der Dynamik von Tröpfchen auf vibrierenden superhydrophoben Oberflächen

    Investigation of the dynamics of droplets on vibrating superhydrophobic surfaces

    13.05.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Die Erforschung der Dynamik von Tropfenvibrationen auf superhydrophoben Oberflächen konzentriert sich auf die grundlegenden Phänomene. Aufbauend auf früherer Literatur zur Dynamik von Tropfen mit rutschenden Kontaktlinien nutzt unsere Arbeit etablierte analytische Methoden, um die nuancierten Reaktionen der Tropfen zu erfassen. Schließen Sie sich uns an und gestalten Sie die nächste Welle wissenschaftlicher Fortschritte an der Schnittstelle von Strömungsdynamik und Oberflächenengineering. Ihre Beteiligung kann dazu beitragen, neue Untersuchungen in diesem faszinierenden Bereich voranzutreiben.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Amirhossein Khazayialiabad, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse eines bestehenden Simulationsaufbaus für die Tropfenverdampfung im Rahmen eines EU-Projekts

    Analysis of an existing simulation setup for droplet evaporation as part of an of an EU project

    13.05.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Suprapartikel, die durch die selbstorganisierte Anhäufung von Nanopartikeln entstehen, bieten aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Eine bemerkenswerte Methode ist die Erzeugung von Suprapartikeln auf superhydrophoben Oberflächen durch das Aufdampfen von Tröpfchen. Dieses Verfahren ermöglicht eine genaue Kontrolle über die Form und Anordnung der entstehenden Partikelstrukturen. In dieser Studie werden wir eine parametrische Analyse des aktuellen Modells für die Verdampfung von Nanofluiden durchführen. Wir werden die Ergebnisse anhand von experimentellen Daten des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung im Rahmen eines EU-Projekts validieren.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Amirhossein Khazayialiabad, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse der Marangoni-Strömung in einem Flüssigkeitsfilm im Rahmen eines EU-Projekts

    Analysis of the Marangoni flow in a liquid film as part of an EU project

    13.05.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Das Verhalten von Flüssigkeitsfilmen bei der Verdampfung ist sowohl in der wissenschaftlichen Forschung als auch in der industriellen Anwendung von großer Bedeutung. Der aus Änderungen der Oberrflächenspannung resultierende Marangoni-Effekt beeinflusst dabei maßgeblich Dynamik und Eigenschaften des Films. CFD-Simulationen solcher Systeme in COMSOL gebenAufschluss über die verschiedenen auftretenden Phänomene. Ziel dieser Arbeit ist es, eine Sensitivitätsanalyse für einen bereits entwickelten CFD-Simulationsfall in COMSOL durchzuführen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Amirhossein Khazayialiabad, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Lernfabrik für die Schunk Group

    Development of a learning factory for the Schunk Group

    13.05.2024

    Masterthesis

    extern

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Jonas Barth, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Weiterentwicklung einer Lasermesstechnik zur in situ Partikeldiagnose in reaktiven Strömungen

    07.05.2024

    Masterthesis

    Das Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM) befasst sich mit optischen Untersuchungen reaktiver Strömungen. Einer dieser Messtechniken ist die Laser Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS) mittels derer im Rahmen des Clean-Circles-Projekts ein CO2-freier Kreislaufprozess zur Energiespeicherung untersucht werden soll. Speicher mit langen Ausspeicherzeiten und hohen Energiedichten gewinnen bei fortscheidendem Ausbau von erneuerbaren Energien immer mehr Bedeutung. In dem Kreislaufprozess des Clean-Circles-Projekts erfolgt die Einspeicherung der regenerativ erzeugten Energie mittels Reduktion von Eisenoxidpartikeln. Die entstehenden Eisenpartikel können zeitlich und räumlich getrennt durch eine Oxidation (bzw. Verbrennung des Eisens) die Energie wieder ausspeichern.

    Zur Entwicklung eines besseren Verständnisses, sowie zur Validierung und Verbesserung von Modellierungen der im Detail ablaufenden Prozesse während der Reduktion und Oxidation, werden experimentelle Daten benötigt. Hierfür soll die elementare Zusammensetzung von Eisen- und Eisenoxidpartikeln mittels der Laser Induced Breakdown Spectroscopy erforscht werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: M.Sc. Maximilian Dorscht

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines IoT-Demonstrators für vernetzte Produktionssysteme

    Development of a IoT-demonstrator for connected production systems

    06.05.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/innen: Viktor Berchtenbreiter, M.Sc., Fabian Gast, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Optimierung eines elektrostatischen Seeders zur Untersuchung laminarer Eisenstaubflammen

    03.05.2024

    Masterthesis

    Im transdisziplinären Forschungsverbund Clean Circles wird ein innovativer Energie-Stoffkreislauf untersucht. Hierbei wird elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen in Eisen eingespeichert, welche über thermochemische Oxidation ausgespeichert und in thermischen Kraftwerken rückverstromt werden kann. Hierfür ist es notwendig ein tiefgehendes Verständnis der Oxidationsprozesse der Eisenpartikel zu haben.

    Zur Erzeugung einer homogenen Partikeldispersion ist ein sogenannter Seeder unerlässlich. Am Institut ist bereits ein elektrostatischer Seeder vorhanden, der jedoch noch optimiert werden muss, um zusätzliche Betriebsbereiche zu ermöglichen. Parallel dazu ist es erforderlich, den Partikelmassenstrom für eine bessere Charakterisierung der Eisenstaubflamme zu messen. In dieser Masterarbeit sollen daher sowohl die Optimierung des Seeders als auch die Entwicklung und Evaluation eines Messaufbaus für den Partikelmassenstrom im Fokus stehen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: Dipl.-Ing. Thomas Krenn

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchung zur Bestimmung der Phasengeschwindigkeiten in einer Eisenstaubflamme

    03.05.2024

    Masterthesis

    Im transdisziplinären Forschungsverbund Clean Circles wird ein innovativer Energie-Stoffkreislauf untersucht. Hierbei wird elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen in Eisen eingespeichert, welche über thermochemische Oxidation ausgespeichert und in thermischen Kraftwerken rückverstromt werden kann. Hierfür ist es notwendig ein tiefgehendes Verständnis der Oxidationsprozesse der Eisenpartikel zu haben.

    Bei Untersuchungen der Oxidationseigenschaften einer laminaren Eisenstaubflamme wird ein am Institut eingesetzter Gegenstrombrenner verwendet. Zur Bestimmung der Phasengeschwindigkeit der Partikelphase wird Particle Image Velocimetry (PIV) anhand von Mie-Streubildern angewandt. Nun soll gleichzeitig auch die Gasphase mittels weiteren Tracern bestimmt werden, anhand von Aufnahmen auf denen erneut ein PIV Algorithmus angewandt wird.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: Dipl.-Ing. Thomas Krenn

    Ausschreibung als PDF

  • Spheroid Placement für Tissue Engineering Anwendungen

    03.05.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Für die Herstellung großer Gewebekonstrukte hat die Platzierung von Zellclustern – sogenannten Sphäroiden – an Bedeutung gewonnen. Verschiedene Ansätze hierfür befinden sich bereits in der Entwicklung. Es ergeben sich aber verschiedene Herausforderungen, die wir gerne zusammen mit einem motivierten Team überkommen wollen.

    Ihr wollt mikromechanische und elektrische Prinzipien kombinieren, um die Platzierung von Sphäroiden verschiedener Zelltypen besser zu steuern? Dann meldet euch bei uns.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD)

    Betreuer/innen: Mariana Acedo, M.Sc., Jamina Gerhardus, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • ADP: Concurrent Engineering Study for a closed-loop Tiny House

    03.05.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Let’s build a sustainable tiny house as it would be a satellite!

    Your focus will be on the systems engineering or power engineering part of the CE study. You will need to ensure effective integration and coordination of various subsystems and components. The main goal is to facilitate collaboration and communication between the different teams involved in the design and development process.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Jan-Peter Ceglarek, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • ADP: Development of an interactive System Architecture Generator for Drones

    03.05.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Mittels Artificial Intelligence for Concurrent Engineering soll die Generierung von Systemdesigns für mehrere unterschiedliche Systeme ermöglicht werden. Zusätzlich zu CubeSats soll als weiteres System die Generierung von Drohnen-Designs ermöglicht werden. Zu diesem Zweck muss eine grundlegende Systemarchitektur mit dazugehörigen Bewertungsfunktionen gebildet und an Hand von exemplarischen Drohnen-Beispielen demonstriert werden. Diese müssen identifizierten Anforderungen, abgeleitet aus Beispiel-Missionen, genügen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/innen: Jan-Peter Ceglarek, M.Sc., Maximilian Bauer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konkretisierung des Resilienzbegriffs innerhalb der industriellen Produktion

    Concretisation of the term resilience within the industrial production

    03.05.2024

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/innen: Daniel Bentz, M.Sc., Maximilian Steinmeyer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Potenziale und Schwachstellen der Wertstrommethode hinsichtlich Resilienz

    Potentials and weaknesses of the Value Stream Method with regard to Resilience

    03.05.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Maximilian Steinmeyer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse der Verbraucherstruktur des Fernwärmenetzes der TU Darmstadt

    Analysis of the consumer structure of the university's district heating network

    30.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Hiwi-Stelle

    Die Bereitstellung von Wärme im Gebäudebereich ist für einen erheblichen Anteil am weltweiten CO2-Ausstoß verantwortlich. Im Zuge der Dekarbonisierung des Wärmesektors in Deutschland rückt Fernwärme als Schlüsseltechnologie mehr und mehr in den Fokus. Im Rahmen dieser Tätigkeit/Abschlussarbeit soll eine Analyse der Messdaten des TU-eigenen Fernwärmenetzes erfolgen, um die gewonnenen Erkenntnisse für die Modellierung zu nutzen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Julia Eicke, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Methodische Entwicklung eines Konzepts zur Evaluation der Benutzerschnittstelle von Werkzeugmaschinen in der Produktion

    30.04.2024

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/in: Gilbert Ely Engert, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse von Fügetechnologien für geteilt additiv gefertigte Bauteile

    29.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Bauraumrestriktionen schränken das Potenzial der additiven Fertigung ein. Durch Kombination von Bauteiltrennung und Fügen sollen die Vorzüge der additiven Fertigung und der Differentialbauweise auf große Bauteile erweitert werden. In der vorliegenden Arbeit sollen Fügetechnologien für geteilt additiv gefertigte (AM-) Bauteile analysiert werden, um bestehende und eigens für die additive Fertigung konzeptionierte Fügetechnologien unter Ausnutzung der Potenziale der additiven Fertigung vergleich- und bewertbar zu machen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Christian Gutzler, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bewertung von Anforderungen und Einflussfaktoren auf die Bauteiltrennung additiv gefertigter Bauteile

    29.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Bauraumrestriktionen schränken das Potenzial der additiven Fertigung ein. Mittels Kombination von Bauteiltrennung und anschließendem Fügen sollen die Vorzüge der additiven Fertigung und der Differentialbauweise auf große Bauteile erweitert werden. Dazu soll in dieser Arbeit die Bauteiltrennung von additiv gefertigten (AM-)Bauteilen unter Berücksichtigung von bspw. fertigungstechnischen Gegebenheiten, Fügbarkeit und Bauteilfunktion untersucht werden, um Bauteiltrennungen ganzheitlich bewertbar zu machen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Christian Gutzler, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Morphologie für zirkuläre, datengetriebene Geschäftsmodelle

    26.04.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/in: Enno Lang, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Resilienzmetriken und Eignungsuntersuchung in der industriellen Produktion – Mitarbeit in einem EU-weiten Forschungsprojekt

    Resilience Metrics and Suitability Investigation in Industrial Production – Participation in an EU-wide Research Project

    26.04.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/innen: Leonie Meldt, M.Sc., Augustino Doan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Requirements and Development of a Repair Index for Components in the Automotive Sector

    23.04.2024

    Bachelorthesis

    This thesis aims to explore the causal relationships between various factors and outcomes regarding road safety using methods of causal inference. The specific research question to be addressed is: "How would road safety have evolved if there were no mobile phones in cars?“. Based on this question, various causal inference methods are identified, applied and evaluated

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Jörn Hasenkrug, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Aufbau eines modellbasierten Zustandsbeobachters für eine Servospindelpresse zur Fehlerdetektion und Diagnose

    Development of a model-based condition monitor for a servo screw press for fault detection and diagnosis

    23.04.2024

    Masterthesis, Hiwi-Stelle

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Viktor Arne, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchung der Verbindungsqualität von mechanisch vorbehandelten Fügepartnern beim Kollisionsschweißen

    Experimental investigation of the joint quality of mechanically pre-treated joining partners during collision welding

    23.04.2024

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Stefan Kraus, M. Sc., Johannes Bruder, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung der Umformbarkeit von Polygonkonturen mit Hilfe des Lochwalzen auf einer Servopresse mit drei Freiheitsgraden im Stößel

    Investigation of the formability of polygon contours with the punch rolling process on a servo press with three degrees of freedom in the ram

    23.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Hiwi-Stelle

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Viktor Arne, M. Sc., Daniel Spies, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Durchführung einer Laborstudie zur Wirkung einer adaptiven ergonomischen Arbeitsstation auf die physiologische Beanspruchung von Montagearbeitenden

    16.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Produktionssysteme im Kontext der Industrie 4.0 müssen aufgrund steigender Produktvariantenzahlen und wechselnden Kundenanforderungen flexibel und wandlungsfähig werden. Ein Lösungsansatz können hierbei ergonomisch gestaltete adaptive Arbeitsstationen sein, die sich automatisch an die individuellen Bedürfnisse der Arbeitspersonen anpassen.

    Ziel dieser Arbeit ist es, ein Versuchskonzept zur Untersuchung der Wirkung einer adaptiven Arbeitsstation umzusetzen und Vorstudien durchzuführen. In der Studie sollen aktuelle Untersuchungsmethoden der Arbeitswissenschaft eingesetzt werden, z. B. die Messung der Muskelaktivität mittels Elektromyographie (EMG).

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Maximilian Pätzold

    Ausschreibung als PDF

  • Weiterentwicklung eines Verfahrens zur adaptiven Höhen- und Neigungsanpassung großflächiger Arbeitsobjekte in der industriellen Montage

    16.04.2024

    Masterthesis

    Produktionssysteme im Kontext der Industrie 4.0 müssen aufgrund steigender Produktvariantenzahlen und wechselnden Kundenanforderungen flexibel und wandlungsfähig werden. Ein Lösungsansatz können hierbei ergonomisch gestaltete adaptive Arbeitsstationen sein, die sich automatisch an die individuellen Bedürfnisse der Arbeitspersonen anpassen.

    Ziel dieser Arbeit ist es, ein Verfahren zur adaptiven Höhen- und Neigungsanpassung großflächiger Arbeitsobjekte weiterzuentwickeln, um Körperzwangshaltungen während eines Montagezyklus vorzubeugen. Hierzu gilt es die entwickelten Verbesserungen in einem bestehenden Python Skript zu implementieren und das Verfahren am Prototypen zu erproben.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Maximilian Pätzold

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung elektrischer Eigenschaften von Mischreibungskontakten

    12.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Am pmd wird an den elektrischen Eigenschaften von Lagern zur sensorischen Nutzung geforscht. Im Bereich der Flüssigkeitsreibung lässt sich die durch den trennenden Schmierfilm entstandene elektrische Kapazität modellieren. Kaum untersucht ist hingegen die elektrische Modellierung im Mischreibungsgebiet. In der vorliegenden Arbeit soll die Änderung der elektrischen Eigenschaften durch die zufälligen metallischen Berührungen in der Mischreibung in einem Modell beschrieben und mit Realversuchen verglichen werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/innen: Steffen Puchtler, M.Sc., Florian Kötz, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • ADP - Simulation von Leiterplatten unter gekoppelter mechanischer und thermischer Belastung

    10.04.2024

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/in: Hendrik Schmidt, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Development of a vehicle velocity prediction function based on open source driving data

    10.04.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    This thesis aims to explore the causal relationships between various factors and outcomes regarding road safety using methods of causal inference. The specific research question to be addressed is: "How would road safety have evolved if there were no mobile phones in cars?“. Based on this question, various causal inference methods are identified, applied and evaluated

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Tom Lehmann, M.Sc.

  • Bewertung der Resilienz einer Produktion

    Evaluation of the resilience of a Production

    09.04.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Maximilian Steinmeyer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bauteile für die Technologien von morgen - Abschlussarbeit im Bereich der additiven Fertigung

    08.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Die Nutzenversprechen additiver Fertigungsverfahren bieten bei ausreichender Technologiereife hohe Potentiale zur Steigerung von Bauteileigenschaften mechanischer und funktioneller Natur ohne Bedarf an Nachbearbeitungsschritten. Das pmd forscht an der Fertigung von Kupferbauteilen mittels LPBF, um Bauteile für die Elektrotechnik und Luft- und Raumfahrt mit zugeschnittenen Eigenschaften fertigen zu können. Ziel ist die Anpassung von Festigkeit, Härte und elektrischer Leitfähigkeit oder des Hochtemperaturverhaltens auf der μm-Skala für einzelne Volumenelemente.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Moritz Schäfle, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Aufbau eines Versuchsstand zur Heatpipeforschung

    Construction of a heat pipe test setup

    08.04.2024

    Masterthesis

    Heatpipes finden in einer Vielzahl technischer Prozesse Anwendung. Um die internen Strömungen, vor allem in Schwerelosigkeit besser zu verstehen soll ein Versuchsstand basierend auf einem vorhandenen Konzept angepasst und aufgebaut werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Axel Sielaff

    Ausschreibung als PDF

  • Einfluss von Carbonnanotubebeschichtungen auf das Siedeverhalten

    Influence of Carbon Nanotube Coatings on Boiling Behavior

    08.04.2024

    Masterthesis

    Beschichtungen aus Kohlenstoffnanoröhren auf Silizium im Siedeversuch. Anpassungen werden in einer bestehenden Siedezelle für Siliziumwafer vorgenommen, gefolgt von ersten Tests zur Bewertung des Siedeverhaltens.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Axel Sielaff

    Ausschreibung als PDF

  • Inbetriebnahme einer Versuchsanlage im Rahmen des Enhanced Evaporator Projektes auf der ISS

    Commissioning of an Experimental System as Part of the Enhanced Evaporator Project on the ISS

    08.04.2024

    Masterthesis

    Inbetriebnahme einer bestehenden Versuchsanlage für Untersuchungen zur Verdampfung unter Schwerelosigkeit als Teil des ESA-Projektes Enhanced Evaporators. Dies ermöglicht vergleichende Analysen unter Erdanziehung.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Axel Sielaff

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung und Implementierung einer zeitdiskreten Prozesssimulation einer Fertigungslinie mit Python Simply

    08.04.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/innen: Erkut Sarikaya, M.Sc., Augustino Doan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Lebensdauerprognose von schubbeanspruchten Schweißverbindungen mittels numerischer Methoden

    04.04.2024

    Masterthesis

    Das Ziel der Arbeit ist die Ableitung von Auslegungskennwerte zur Lebensdauerprognoseschubbeanspruchter Schweißverbindungen auf Grundlage lokaler Spannungen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Markus Faß

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung nichtlinearer Schadensakkumulationshypothesen zur Optimierung der Lebensdauerprognose geklebter Strukturen unter Belastung mit variablen Amplituden

    04.04.2024

    Masterthesis

    Zur Beschreibung des Einflusses auf die zyklische Lebensdauer bei einer Belastung mit variablen Amplituden, im Vergleich zu konstanten Amplituden, wird häufig die lineare Schadensakkumulation verwendet. Hierzu wird ein „Fitting-Parameter“ verwendet. Leider unterliegt dieser in Abhängigkeit, wie die variablen Amplituden verteilt sind, einer großen Streuung. Deine Aufgabe besteht darin, diese Streeung durch deine auszuarbeitende Methode zu verringern.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Systemzuverlässigkeit, Adaptronik und Maschinenakustik (SAM)

    Betreuer/in: Matthias Hecht, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erarbeitung eines Messkonzeptes zur Quantifizierung der Ressourcenverschwendung eines handgeführten Beschichtungsprozesses

    Development of a Measurement Concept to Quantify the Resource Waste of a Hand-Guided Coating Process

    04.04.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Joachim Groß, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erweiterung eines Produktivitäts-Dashboards und Integration neuer Analysefunktionen

    Adaption of a productivity dashboard and integration of advanced analysis features

    04.04.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/in: Fabian Hock, M.Eng.

    Ausschreibung als PDF

  • Development of driving functions for the automation of an RC car

    26.03.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    This thesis aims to explore the causal relationships between various factors and outcomes regarding road safety using methods of causal inference. The specific research question to be addressed is: "How would road safety have evolved if there were no mobile phones in cars?“. Based on this question, various causal inference methods are identified, applied and evaluated

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/innen: Moritz Berghöfer, M.Sc., Lorenz Bayerlein, M.Sc.

  • Advanced Design Project in Mongolia: Germanium from Coal Ash

    26.03.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Nano- und Mikrofluidik (NMF)

    Betreuer/innen: Prof. Dr.-Ing. Manfred J. Hampe, Aaron Ratschow, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Investigation of iron-oxide nanoparticle formation using force-field-based molecular dynamics (MD) simulations

    22.03.2024

    Masterthesis

    Investigating the underlying mechanisms of iron-oxide nanoparticle formation is crucial yet challenging via an in-situ experimental technique due to the high-temperature environment and fast-evolving kinetics. With increasing computational capabilities, empirical force-field-based molecular dynamics (MD) approaches have emerged as valuable complements to experiments for probing atomic interactions in complex physicochemical systems. In this thesis, the ReaxFF-MD method should be implemented to study the iron-oxide nanoparticle formation mechanism during metal powder combustion.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Tao Li

    Ausschreibung als PDF

  • Simulationsbasierte Gestaltung eines Entscheidungsmodells zur Auslegung der Materialversorgung in der Variantenproduktion

    Simulation-based design of a decision model for the design of material supply in variant production

    20.03.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Stefan Schulte, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Inbetriebnahme eines Prüfstands für resiliente Wasserversorgungssysteme

    Implementing the Operation of a Test Rig for Resilient Water Distribution Systems

    19.03.2024

    Bachelorthesis

    Ein Schaden in der zentralen Regelung eines Wasserversorgungssystems hat katastrophale Auswirkungen auf die Versorgung städtischer Bevölkerung mit Trinkwasser. Um dieses Risiko zu vermeiden, sollen Ansätze der Schadenserkennung mittels Zeitreihenanalyse und der verteilten Regelung basierend auf Agenten erprobt und experimentell validiert werden. Für die experimentelle Validierung wird in der ausgeschriebenen Arbeit ein Prüfstand in Betrieb genommen und es werden erste Messungen durchgeführt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Kevin Logan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung von Prozesseinflüssen im pulverbasierten Laserstrahlschmelzen (PBF-LB/M) mittels optischer Prozessüberwachung und mechanischer Prüfung

    18.03.2024

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/in: Johanna Gluns, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchung der Fluidkonditionierung in einem Kavitationskanal

    Experimental investigation of the fluid conditioning in a cavitation tunnel

    15.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Das Auftreten von Kavitation in Fluidenergiemaschinen ist mit vielen negativen Effekten verbunden. Für die Entstehung von Kavitation spielt die Zugspannungsfestigkeit eines Fluids eine große Rolle. Um diese Größe messen zu können, soll in dieser Arbeit eine In-Situ-Düse konstruiert, in den Kavitationskanal am FST integriert und in Betrieb genommen werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Timon Krimm, M.Sc., Grigorios Hatzissawidis, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Datenbasierte Inline-Zustandsüberwachung für mehrstufige Hochgeschwindigkeits-Umformprozesse

    data-based inline condition monitoring for predictiave maintance in multi-stage high speed forming processes

    14.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Jonas Moske, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Tropfenmandalas: Fasermorphologie in hängenden Tropfen

    11.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Die Aufwicklung einer Faser im Tropfen ergibt sich aus dem Trade-off zwischen Reduktion der Oberflächenenergie inWasser und der durch Biegung hervorgerufenen elastischen Energie. Hierbei hat die Faser die Möglichkeit, sich entweder über der gesamten Tropfenoberfläche ungeordnet zu verteilen oder wie eine Spule geordnet aufzuwickeln

    In dieser Arbeit soll das Aufwickelverhalten und die daraus resultierende Morphologie verschiedener Fasern im hängenden Tropfen experimentell untersucht werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Nano- und Mikrofluidik (NMF)

    Betreuer/in: Lisa Bauer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Simulation eines Produktionssystems im TEC-Lab

    Development of a Simulation for a Production System in the TEC-Lab

    11.03.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie, MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/innen: Augustino Doan, M.Sc., Leonie Meldt, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines digitalen Zwillings mit Fokus auf Design und Simulation des Wertstroms

    Development of a digital twin with a focus on design and simulation of the value stream

    11.03.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/innen: Jan Chytraeus, M.Sc., Yuxi Wang, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Modellierung und automatisierte Bewertung modularer Prozessanlagen

    Modeling and automated evaluation of modular process plants

    11.03.2024

    Masterthesis

    Die Prozessanlagen der Zukunft sind flexibel durch einen modularen Aufbau, welcher abhängig von den Produkten angepasst wird. Für den sicheren Betrieb muss die Interaktion der Module modelliert und überprüft werden. In dieser Arbeit soll dies mithilfe von semantischer Modellierung und semantic reasoning umgesetzt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Philipp Wetterich, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Digitale Anlagendokumentation – automatisch, nachhaltig, verfügbar

    Digital plant documentation – automatic, sustainable, available

    11.03.2024

    Masterthesis

    Die Dokumentation technischer Produkte ist zeitaufwändig und wird meist wenig effizient gestaltet. In dieser Arbeit soll durch den Einsatz von semantic web Technologien, auf denen der Google-Algorithmus basiert, die technische Dokumentation einer realen Maschinen gestaltet werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Philipp Wetterich, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Weiterentwicklung eines thermisch-gekoppelten Simulationsmodells von Werkzeugeinsätzen mit innovativem Kühlkonzept

    Further development of a thermally coupled simulation model of tool inserts with an innovative cooling concept

    07.03.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Philipp Gehringer, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Einfluss von Prozessparametern auf die Ressourceneffizienz in der additiven Fertigung

    Influence of process parameters on resource efficiency in additive manufacturing

    07.03.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/innen: Jonathan Utsch, M.Sc., Peter Gross, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchung an Unterwassermotorpumpen mit dem Ziel der internationalen Normung

    Experimental investigation of submersible motor pumps with the aim of international standardization

    06.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Obwohl Unterwassermotorpumpen einen wichtigen Bautyp in der Gruppe der Pumpen darstellen, finden sich in der aktuellen Normgebung Lücken bei der Bewertung der Motoren dieser Produkte. Das FST begleitet daher in Kooperation mit der Industrie einen Normentwicklungsprozess zur Schließung dieser Lücken. Ziel deiner Arbeit ist die experimentelle Untersuchung von Unterwassermotorpumpen zur Unterstützung dieses Prozesses.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Benjamin Hermann, M.Sc., Timon Krimm, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwurf und Inbetriebnahme eines Messsystems am Pumpen-Prüfstand zur Untersuchung von Verschleiß

    Design and commissioning of a measuring system at the pump test rig for the investigation of wear

    06.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Durch Partikel im Fördermedium tritt in Schraubenspindelpumpen hoher Verschleiß auf. Um die Pumpen auf die Anwendungen auslegen zu können, benötigen die Hersteller Modelle zur Beschreibung des Verschleißverhaltens und Konstruktionsrichtlinien. Die ausgeschrieben Arbeiten dienen der Entwicklung eines Prüffeldes, das die anwendungsnahe Untersuchung der Pumpen im Betrieb mit Partikeln erlaubt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Pascal Moor, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • KI-basierte Prozessüberwachung: Unüberwachtes Lernen zur optischen Überwachung schnelllaufender Prozesse

    AI-based processmonitoring: Unsupervised learning for optical monitoring of high-speed processes

    06.03.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP), Hiwi-Stelle

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Felix Georgi, M. Sc., Robin Krämer, M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Aerothermal Characterization of the Cooling Flow in Hydro Generators

    Aerothermale Charakterisierung der Kühlluftströmung in Wasserkraft-Generatoren

    04.03.2024

    Masterthesis

    One of the main components of hydropower plants is the electrical generator converting mechanical to electrical energy. Despite the very high efficiency, dissipation occurs due to electromagnetic losses and must be removed from the system. For this purpose, a thermodynamic cycle is realized providing the required cooling air to the critical devices. A model of a hydro generator is currently in the design process, that will enable a detailed experimental analysis of the cooling flow.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Gasturbinen, Luft- und Raumfahrtantriebe (GLR)

    Betreuer/in: Marius Linne, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Etablierung einer hMSC Zellkultur und Entwicklung einer Biotintenformulierung für den 3D-Biodruck

    21.02.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Die Arbeit beschäftigt sich mit der Entwicklung und Etablierung einer humanen mesenchymalen Stammzellen Zellkultur (hMSC) für den 3D-Biodruck. hMSCs können in verschiedene Gewebe differenziert werden und bieten somit die Möglichkeit, als modulare Basis für Tissue Engineering zu dienen. Anschließend soll eine Biotinte für den 3D-Biodruck entwickelt werden, welche sich aus Hydrogelen (z.B.: Kollagen, Matrigel, Gelatine, Agarose) und den hMSC zusammensetzt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD)

    Betreuer/in: Sebastian Scholpp, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Methodik für effektives Hemmnis-Management bei der externen Abwärmenutzung in der Industrie

    19.02.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    extern

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe ETA | Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Stefan Seyfried, M.Sc. M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Applikation und Aufladung eines Wasserstoff-Wankelmotors am VKM-Motorenprüfstand

    Application and forced induction of a hydrogen wankel engine at the VKM test bench

    13.02.2024

    Masterthesis

    H2 wird als vielversprechender, potentiell klimaneutraler Kraftstoff und Energieträger der Zukunft gehandelt. Besonders im Nutzfahrzeugbereich bieten Antriebslösungen, die auf der Wasserstoffverbrennung basieren, technische und ökonomische Vorteile. Diese Potentiale möchte das Start-up HTM Hydro Technology Motors GmbH nutzen und hat eine innovative Antriebsstrangkonfiguration entwickelt, welche seit Ende 2023 auf dem Prüfstand des VKM untersucht wird und appliziert werden soll.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/in: Jonas Endres, M. Sc.

  • Datenbasiertes Wertstromdesign im Anlagenbau am Beispiel der Produktion von Maschinen zur Kabelkonfektionierung bei Komax SLE GmbH & Co. KG

    Data Based Value Stream Design in Plant Engineering Using the Example of the Production of Machines for Wire Harnessing at Komax SLE GmbH & Co. KG

    07.02.2024

    Masterthesis

    extern

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe CiP | Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Joachim Groß, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Datenbasierte Modellidentifikation für thermischer Energiespeicher mithilfe von Machine Learning Methoden

    05.02.2024

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe ETA | Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Jan Zangenberg, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Methodik zur wirtschaftlichen Bewertung von Einsparpotentialen im Bereich der Betriebsoptimierung industrieller Kältesysteme über KI

    31.01.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe ETA | Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Thomas Weber

    Ausschreibung als PDF

  • Strömungssimulation eines geschleppten Ottomotors mittels Converge CFD

    Flow simulation of a motored gasoline engine using Converge CFD

    30.01.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Der Ottomotor ist Teil moderner Mobilitätskonzepte. Immer stringentere Anforderungen in Hinsicht auf Verbrauch und Schadstoffemissionen, sowie der zukünftige Einsatz von eFuels, machen die Optimierung von Ottomotoren zunehmende komplexer. Um diese Herausforderung zu meistern hat sich die Strömungssimulation (engl. Computational Fluid Dynamics – CFD) als ein probates Werkzeug erwiesen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Simulation reaktiver Thermo-Fluid Systeme

    Betreuer/innen: Max Hasenzahl, M.Sc., Vinzenz Schuh, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Untersuchung der Wechselwirkung und Mischung zweier Tropfen

    30.01.2024

    Masterthesis

    Die Kollision von Tropfen unterschiedlicher, mischbarer als auch nicht mischbarer Flüssigkeiten ist die Grundlage des Sprühtransports und in vielen technischen Anwendungen von entscheidender Bedeutung. Dazu gehört unter anderem die (Mikro-) Verkapselung von Tropfen, Partikeln und lebenden Zellen als auch die Multikomponenten Sprüheinblasung in Raketentriebwerken. Der Fokus vorangegangener Arbeiten lag dabei im Wesentlichen auf der Beschreibung des Ausgangs der Tropfenkollision wie Abprallen und Vereinigung und den geltenden Grenzbedingungen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Strömungslehre und Aerodynamik (SLA)

    Betreuer/in: Benedikt Radermacher (geb. Schmidt), M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Assistenzsystems zur Unterstützung im Energiemonitoring

    Development of an assistance system to support energy monitoring operations

    30.01.2024

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe ETA | Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/innen: Andreas Wächter, M.Sc., Fabian Hock, M.Eng.

    Ausschreibung als PDF

  • Hydrodynamische Optimierung der Chemical Looping Verbrennung durch Ähnlichkeitsstudien am Kaltmodell

    Ausschreibung Bachelor/ Masterthesis

    26.01.2024

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/innen: M.Sc. Philipp Mohn, M.Sc. Falko Marx

    Ausschreibung als PDF

  • Simulation eines dynamischen Laborwirbelschichtreaktors zur Vergasung von Restsoffen mit Matlab Simulink

    Ausschreibung Masterarbeit

    19.01.2024

    Masterthesis

    Durch die Vergasung von Reststoffen können grüne Chemikalien oder nachhaltige Treibstoffe für den Flugverkehr hergestellt werden. Um dieses Prinzip genauer zu verstehen, existiert am EST eine Laborwirbelschicht. Durch eine Simulation des dynamischen Verhaltens werden sämtliche chemische und physikalische Phänomene von Reststoff zum Synthesegas abgebildet und durch den Vergleich mit Versuchen genauer untersucht. Der Studierende optimiert dieses Modell anhand von laufenden und bevorstehenden Experimenten.

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Jens Kaltenmorgen

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptionierung und Entwicklung einer Ölkühlung für einen Wasserstoff-Wankelmotor

    Design and development of an oil cooling system for a hydrogen Wankel engine

    11.01.2024

    Bachelorthesis

    Wasserstoff wird als vielversprechender, potentiell klimaneutraler Kraftstoff und Energieträger der Zukunft gehandelt. Besonders im Nutzfahrzeugbereich bieten Antriebslösungen, die auf der Wasserstoffverbrennung basieren, technische und ökonomische Vorteile. Diese Potentiale möchte das Start-up HTM Hydro Technology Motors GmbH nutzen und hat eine innovative Antriebsstrangkonfiguration entwickelt, welche seit 2023 auf dem Prüfstand des VKM untersucht wird und appliziert werden soll.

    Betreuer/in: Jonas Endres, M. Sc.

  • Grey-Box Regressionsmodell für die Vorhersage von Spindelstromdaten einer Werkzeugmaschine

    11.01.2024

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/in: Erkut Sarikaya, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Anforderungsdefinition zur Anwendung von Chaos Engineering mittels digitalen Zwillings in der Produktion

    Requirements definition for the application of chaos engineering using digital twins in production

    21.12.2023

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/in: Augustino Doan, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Implementierung eines Continual-Machine-Learning Ansatzes für das Abschätzen von Lagerbeanspruchungen in einer Motorspindel

    Implementation of a continuous machine learning approach for the estimation of bearing loads in a motor spindle

    15.12.2023

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/in: Magnus von Elling, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Vergleich einer Mehrkörpersimulation einer Motorspindel in Adams mit der Kommerziellen Software Mesys

    Comparison of a multi-body simulation of a motor spindle in Adams with the commercial software Mesys

    15.12.2023

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe TEC | Fertigungstechnologie

    Betreuer/in: Magnus von Elling, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Simulation of additive manufacturing with digital twins and machine learning

    Simulation von 3D Druckprozessen mit Digitalen Zwillingen und Machine Learning

    15.12.2023

    Masterthesis

    The aim of this work is to develop a concept for compensating for printing defects. By simulating the printing process while it is still in progress, the desired structural properties are ensured by replanning the rest of the printing process.

    In addition, the student is given the opportunity to be familiarized with state-of-the-art machine learning technologies in Python in order to carry out dynamic process simulations accurately and effectively.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Cyber-Physische Simulation (CPS)

    Betreuer/innen: Prof. Dr. rer. nat. Oliver Weeger, Dr.-Ing. Maximilian Kannapinn

  • Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Live-Visualisierung des ProductCarbon Footprintsin der Fertigung am Beispiel der Lernfabriken des PTW

    Development and implementation of a concept for live visualization of the product carbon footprint in production using the example of PTW's learning factories

    12.12.2023

    Masterthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/in: Phillip Bausch, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • 3D Biodruck von Faser-additivierter Biotinte für Muskel- und Nervenmodell

    01.12.2023

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Die künstliche Züchtung von biologischen Geweben und Organen ist ein seit vielen Jahren verfolgtes Forschungsziel im Bereich der Regenerativen Medizin. Hierbei werden lebende Zellen aus Gewebespenden entnommen, vermehrt und mit sogenannten Gerüstmaterialien und biologischen Faktoren kombiniert. Diese sogenannte Biotinte kann anschließend 3D verdruckt werden, um eine vorgegebene Struktur zu bilden.

    Im Rahmen des Projektes soll eine mit Kollagenfasern additivierte Biotinte verdruckt werden. Dies schließt die Integration von lebenden Zellen mit ein, z.B. Muskelzellen oder Nervenzellen. Das gedruckte Modell muss umfassend charakterisiert werden, bspw. Vitalität, Proliferation, Morphologie, Bildung von Muskelfaserbündeln bzw. Neuritenausbildung.

    Fachgebiet Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD)

    Betreuer/in: Annabelle Neuhäusler, M.Sc.

    Ausschreibung als PPTX

  • Experimentelle Untersuchung der Oxidation und Reduktion von Eisenpulver in einem Wirbelschichtreaktor

    Experimental investigation of oxidation and reduction of iron powder in a fluidized bed reactor

    22.11.2023

    Masterthesis

    Zur Bekämpfung des Klimawandels sind neuartige Energieträger und Verfahren zu deren Nutzung notwendig. Ein in ausreichender Menge verfügbarer Energieträger ist Eisen, das durch Reduktion und Oxidation die Speicherung von größeren Energiemengen ermöglicht. Im Forschungsprojekt Clean Circles wird untersucht, ob Eisen in Wirbelschichtreaktoren genutzt werden kann. Der Fokus liegt hier sowohl auf der stark exothermen Oxidationsreaktion zur Ausspeicherung der Energie als auch auf der Reduktion mittels grünem Wasserstoff in Wirbelschichten zur Einspeicherung der Energie.

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Falko Marx

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptentwicklung einer Kaskade zur Messtechnik- Entwicklung

    Design Study for a Measurement Testing Wind Tunnel

    15.11.2023

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Die Herausforderungen bei der Entwicklung moderner Triebwerke und Gasturbinen führen zu komplexen, dreidimensionalen, interdisziplinären Strömungsvorgängen. Zum Verständnis und zur weiteren Optimierung sind daher experimentelle Untersuchungen notwendig. Dabei werden die experimentelle Untersuchungen im Turbomaschinenlabor zunehmend mit hochauflösenden, multiphysikalischen Messsystemen durchgeführt. Aufgrund dessen benötigt das Turbomaschinenlabor des GLRs einen Windkanal, zur Erprobung und Entwicklung neuer, fähiger und hochgenauer Messtechniken. Die Konzeptentwicklung dieses ADPS ist der erste Schritt zur Weiterentwicklung solcher Messmethoden am GLR. Umfang des APDs ist u.a. die Gestaltung von Strömungspfad, Sondentraversierssystem, messtechnischen Zugängen, Betriebspunkteinstellung und Datenerfassung.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Gasturbinen, Luft- und Raumfahrtantriebe (GLR)

    Betreuer/innen: Dominik Ade, M.Sc., Marius Linne, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Numerische Auslegung eines Turbulenzgraderzeugers für Wasserstoffverbrennung

    Numerical Design of a Turbulence Generator for Hydrogen Combustion

    15.11.2023

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Die Reduktion klimaschädlicher Treibhausgase bedingt moderne Verbrennungskonzepte basierend auf Wasserstoffverbrennung. Die Verbrennung von Wasserstoff bedeutet neuartige Turbineneintrittsbedingungen. Zur Zulassung neuartiger Triebwerke mit Wasserstoffverbrennung sind umfassende Untersuchungen des Einflusses von Wasserstoffverbrennung auf die Hochdruckturbine durchzuführen. Am GLR wird hierfür in Kooperation mit Rolls-Royce Deutschland ein variabler Turbulenzgraderzeuger für Untersuchungen am Large Scale Turbine Rig ausgelegt. Im Rahmen des Forschungsvorhabens gilt es zunächst einen Turbulenzgraderzeuger numerisch auszulegen, der die Turbineneintrittsbedingungen einer Wasserstoffverbrennung abbildet. Hierfür ist ein numerischen Setup aufzubauen, eine Parameterstudie zur Identifikation von Sensitivitäten auf die Turbineneintrittsbedingungen durchzuführen und die Geometrie für einen Turbulenzgraderzeuger festzulegen, welche sämtliche aerodynamischen Anforderungen erfüllt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Gasturbinen, Luft- und Raumfahrtantriebe (GLR)

    Betreuer/innen: Dominik Ade, M.Sc., Marius Linne, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Voruntersuchungen zu Pressure Sensitive Paint (PSP) Messungen an der äußeren Endwand

    Pre-investigation of Pressure Sensitive Paint (PSP) measurements at the outer endwall

    15.11.2023

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Aerothermale Optimierungen sind Stand der Technik in der Entwicklung moderner Gasturbinen und Triebwerke. Derzeitiger Gegenstand der Forschung am Large Scale Turbine Rig (LSTR) sind Kühllufteinblasungen an der äußeren Endwand und deren Einfluss auf die Strömung im äußeren Ringkanal. PSP ist eine hoch-auflösende, optische Messtechnik mit der die Filmkühleffektivität an der äußeren Endwand bestimmt werden kann. Gegenstand der Thesis sind die Erarbeitung einer Methode zur Durchführung von thermischen Messungen an der äußeren Endwand. Hierzu ist das vorhandene PSP-System auf die neue Messaufgabe zu übertragen, damit anschließend Voruntersuchungen durchgeführt werden können. Ziel der Arbeit ist die Erarbeitung einer Methode für PSP-Messungen an der äußeren Endwand des LSTRs sowie Durchführung von PSP Messungen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Gasturbinen, Luft- und Raumfahrtantriebe (GLR)

    Betreuer/in: Dominik Ade, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • With Open Peer Review Towards FAIRness in Mechanical Engineering: Quality KPIs for a Scientific Journal

    30.10.2023

    Masterthesis

    Sharing research data and code is quickly becoming the new normal in the Engineering Sciences. However, creating a community around this subject and ensuring the quality of the results is still an ongoing challenge. We are looking for someone to create a set of quality KPIs to serve as the evaluation scheme for the open peer review process of a scientific journal focused on FAIR Data Management. You will work with an interdisciplinary team and gain knowledge regarding Research Data Management (RDM), which is a topic gaining a lot of attention currently. Moreover, you will gain insights into the publishing of scholarly research.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Dr. phil. Izadora Silva Pimenta, Michaela Leštáková, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Inbetriebnahme eines kapazitiven Messsystems zur Charakterisierung der Mehrphasenströmung in mit Ersatzbrennstoffen und Biomasse gefeuerten Wirbelschichten

    Implementation of a capacitance measuring system for multiphase flow characterization in substitute fuel and biomass fired fluidized beds

    30.10.2023

    Masterthesis

    Wirbelschichten stellen eine innovative Prozessform der thermochemischen Konversion nachhaltiger Festbrennstoffe wie Ersatzbrennstoffen und Biomasse dar. Zur Weiterentwicklung dieser Prozesse ist eine Charakterisierung der Zweiphasenströmung notwendig. Hierfür soll eine entsprechendes kapazitives Messsystem in Betrieb genommen sowie Versuche durchgeführt und Messdaten ausgewertet werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Dennis Hülsbruch

    Ausschreibung als PDF

  • Anpassung der dynamischen Prozesssimulation eines Wirbelschichtsystems für die Umwandlung von Ersatzbrennstoffen mittels Luft-Fluidisierung

    Adaptation of the Dynamic Process Simulation of a Fluidized Bed System for the Conversion of alternative fuels under air-fluidization

    26.10.2023

    Bachelorthesis

    Die Weiterentwicklung bestehender Anlagen ist ein in der Industrie häufig angewandtes Verfahren, um bestehende Prozesse zu verbessern, die Investitionskosten gering zu halten und im Fall der Energiewirtschaft die Versorgungssicherheit der Gesellschaft zu gewährleisten. Durch die Untersuchung der thermochemischen Umwandlung von Ersatzbrennstoffen wird die weitere Nutzung bestehender Anlagen gewährleistet und gleichzeitig der weltweite Kohleausstieg vorangetrieben. Am EST werden hierzu weitreichende experimentelle Untersuchungen durchgeführt, die kombiniert mit verschiedenen Simulationsmodellen die Wissensbasis stetig verbreitern. Im Rahmen dieser Arbeit soll auf Basis vorhandener Experimentaldaten ein Simulationsmodell weiterentwickelt und validiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Alexander Kuhn

    Ausschreibung als PDF

  • Erweiterung der dynamischen Prozesssimulation eines Wirbelschichtsystems für die Umwandlung von Ersatzbrennstoffen im Oxyfuel-Betrieb

    Adaptation of the Dynamic Process Simulation of a Fluidized Bed System for the Conversion of alternative fuels under oxyfuel-conditions

    26.10.2023

    Bachelorthesis

    Durch die Einbindung neuer Technologien in bestehenden lässt sich nicht nur deren Wirkungsgrad, sondern ebenso der biologische Fußabdruck senken. Im speziellen Fall der Energietechnik lässt sich damit neben der Versorgungssicherheit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Dekarbonisierung der Energiewirtschaft leisten. Hierfür finden am Institut für Energiesysteme weitreichende experimentelle Untersuchungen statt. In Ergänzung zu den experimentellen Untersuchungen ist es das Ziel dieser Arbeit, ein bestehendes Simulationsmodell um das CO2-Abscheidungsverfahren der Oxyfuel-Verbrennung zu erweitern und es anhand von experimentellen Daten zu validieren.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Alexander Kuhn

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines LiDAR-basierten Messsystems zur Bestimmung von Absorptionslängen

    Development of a LiDAR-based measurement system for determining absorption lengths

    21.10.2023

    Masterthesis

    Im Rahmen der hier ausgeschriebenen Masterthesis soll untersucht werden, inwieweit LiDAR zur robusten Bestimmung der Absorptionslänge fasergekoppelter Messsysteme eingesetzt werden kann. Aufbauend auf Vorarbeiten soll dafür ein auf frequenzmoduliertem LiDAR basierendes Messsystem entwickelt und aufgebaut werden. Anschließend soll seine Eignung zur Messung von Absorptionslänge sowohl an vereinfachten Teststrecken als auch an typischen Messzellen untersucht werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/innen: M.Sc. Clemens Hansemann, M.Sc. Matthias Bonarens

    Ausschreibung als PDF

  • Anpassung eines bestehenden Produktivitäts-Dashboards an eine neue Softwareversion und Integration erweiterter Analysefunktionen

    Adapting an Existing Productivity Dashboard to a New Software Version and Integrating Advanced Analysis Features

    26.09.2023

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe MiP | Management industrieller Produktion

    Betreuer/in: Fabian Hock, M.Eng.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung der zyklischen Eigenschaften von fließgepressten Proben aus 1.4310 und 1.4404

    25.09.2023

    Masterthesis

    Durch Inhomogenitäten bei Umformprozessen wie dem Voll-Vorwärts-Fließpressen entstehen Eigenspannungen. Dabei entstehende Zugeigenspannungen überlagern sich mit der zyklischen Beanspruchung und führen somit in vielen Belastungssituationen zu einem früheren Versagen der Bauteile. Frühere Untersuchungen ermöglichten hierbei die Reduzierung der Zugeigenspannungen durch eine Anpassung des Umformprozesses durch Nutzung eines Gegenstempels oder einer aktiven Matrize.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW)

    Betreuer/in: Fabian Jäger, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung dünner Flüssigkeitsfilme mithilfe einer Weißlichtlaserquelle

    Examination of thin liquid films using a white light laser

    21.09.2023

    Masterthesis

    Die Benetzung von Systemkomponenten durch Flüssigkeitsfilme tritt in den verschiedensten Prozessen, beispielsweise in Verbrennungskraftmaschinen infolge der Kraftstoffinjektion, in SCR-Systemen Abgasnachbehandlung oder in ölgekühlten Elektroantrieben, auf. Unabhängig davon, ob die Bildung von Flüssigkeitsfilmen erwünscht ist oder nicht, können diese die Robustheit, Effizienz und Regelbarkeit der Prozesse massiv beeinträchtigen. Die experimentelle Untersuchung solcher Flüssigkeitsfilme gestaltet sich allerdings aufgrund des Mangels an nicht-intrusiven Messmethoden schwierig. Ein vielversprechender Messansatz ist die Absorptionsspektroskopie, welche in der Gasphasendiagnostik bereits seit langem etabliert ist. Da Flüssigkeiten breitbandigere Absorbtionsfeatures aufweisen als Gase, erscheint insbesondere der Einsatz der Supercontinuum Laser Absorption Spectroscopy (SCLAS), welche Weißlichtlaserquellen nutzt, interessant.

    Im Rahmen dieser Masterthesis soll experimentell untersucht werden, inwieweit sich die SCLAS zur Untersuchung dünner Flüssigkeitsfilme eignet. Aufbauend auf Vorarbeiten soll hierfür die vorhandene Weißlichtquelle in Betrieb genommen und ein geeignetes Messsystem aufgebaut werden. Zur Datenaufnahme kommen verschiedene Konzepte infrage, welche dafür vorab verglichen und bewertet werden sollen. Anschließend soll das Messsystem an generischen Flüssigkeitsfilmen bekannter Eigenschaften validiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/innen: M.Sc. Matthias Bonarens, M.Sc. Clemens Hansemann

    Ausschreibung als PDF

  • Digitale Bildkorrelation Ermittlung der Genauigkeit

    20.09.2023

    Masterthesis

    Digitale Bildkorrelation (eng. digital image correlation (DIC)) ist ein modernes Messverfahren zur Ermittlung von Bewegungen und Dehnungen in der Materialprüfung. Diese werden durch den Abgleich von Bildaufnahmen des unverformten und des verformten Zustands des Prüflings berechnet. Der Prüfling wird zur besseren Vergleichbarkeit mit einem Sprenkelmuster (eng. speckle) versehen. Die Messungen sind flächig, multidirektional sowie berührungslos und bieten somit zahlreiche Vorteile gegenüber taktilen Messmitteln. Eine Herausforderung dabei ist es stets, die Genauigkeit der Messungen zu quantifizieren.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Dipl.-Ing. Marius Hofmann

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines laserdiagnostischen Prüfstands zur Untersuchung von nachhaltigen, katalytischen Prozessen

    Development of a Laser Diagnostic Test Rig for the Investigation of Sustainable Catalytic Processes

    19.09.2023

    Masterthesis

    Die Expertise des Fachgebiets RSM soll zukünftig zur Diagnose industrieller katalytischer Verfahren eingesetzt werden. Konkret sollen Prozesse analysiert werden, welche nachhaltige Materialien einsetzen und effizientere Synthesepfade erlauben. Zur Entwicklung eines besseren phänomenologischen Verständnisses sowie zur Validierung von numerischen Modellen werden daher experimentelle Daten benötigt.

    Für die Applikation der laserbasierten Messtechnik in geringem Abstand zur katalytischen Oberfläche wird ein spezieller, optisch zugänglicher Strömungskanal benötigt. Dieser muss zum einen die Anwendung verschiedener Messtechniken direkt im Prozess (operando) ermöglichen, zum anderen aber auch kontrollierte und definierte Randbedingungen bieten. In vorangegangenen Arbeiten wurden jeweils das neuartige Raman-Spektrometer (siehe Abbildung) und der katalytische Strömungskanal getrennt voneinander entwickelt. In dieser Arbeit sollen die Teilsysteme erstmals kombiniert und erste quantitative Messungen durchgeführt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik (RSM)

    Betreuer/in: M.Eng. Konrad Koschnick

    Ausschreibung als PDF

  • Erweiterung eines 0D-Prozessmodells zur Untersuchung von Wirbelschichtvergasungsanlagen, Gasaufbereitung und Synthese

    04.08.2023

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Mit 0D-Prozessmodellen sind Simulationen komplexer vernetzter Systeme in kürzester Zeit möglich. Anlagen zur Vergasung von Reststoffen können einen wertvollen Beitrag für eine zero-emission society sein, die vollständige Abbildung solcher Systeme sind allerdings höchst komplex. Durch ein bestehendes Tool am EST ist es möglich, diese Systeme zu analysieren und Stoff- und Energiebilanzen zu erstellen. Das Potential dieses Tools soll durch die Erweiterung und Bewertung verschiedener Features ausgedehnt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/in: M.Sc. Jens Kaltenmorgen

    Ausschreibung als PDF