Projekt- und Abschlussarbeiten

Aktuelle Ausschreibungen

Hier findest Du eine Übersicht über alle aktuellen Angebote für Bachelor- und Masterarbeiten, ADPs und ARPs. Und falls nichts passendes für Dich dabei sein sollte, wende Dich doch einfach direkt an die Mitarbeitenden der einzelnen Fachgebiete.

  • Development and Implementation of a Human Machine Interface Design for Automated Vehicles

    UNICARagil

    21.09.2020

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Stefan Ackermann , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Development and Implementation of a Sensor Selection Logic for Automated Vehicles

    UNICARagil

    21.09.2020

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Stefan Ackermann , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Integration einer autonomen Bodenstation zur Unterstützung des Mission Managers bei Flugmissionen mit reduzierter Cockpitbesatzung

    21.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik wird die Durchführung von kommerziellen Flugmissionen mit reduzierter Cockpitbesatzung in einem eigens dafür entwickelten Flugsimulator untersucht. Dieser Flugsimulator dient dabei als Forschungs-, Evaluations- und Demonstrationsplattform. Im Rahmen der Forschung soll untersucht werden, inwiefern Flugmissionen von einem einzelnen Mission Manager durchgeführt werden können und in welchen Situationen eine Unterstützung notwendig ist. Zur Unterstützung stehen hochautomatisierte, digitale Systeme und ein Groundoperator zur Verfügung.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/innen: Pascal Menner , M.Sc., Eric Sprenger , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Identifikation und Analyse von lärmmindernden Maßnahmen für bestehende Flugzeugflotten

    21.09.2020

    Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Auch als HiWi-Arbeit möglich.

    Am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik werden im Bereich Flugverkehrsmanagement neue Konzepte zur effizienten und umweltbewussten Luftraumnutzung untersucht. Auf Grund des stetig wachsenden Luftverkehrs rücken Verfahren und Technologien in den Fokus, die zu einer Entlastung der Bevölkerung hinsichtlich des entstehenden Lärms führen. Neben umweltfreundlicheren An- und Abflugverfahren bieten Retrofits eine gute Möglichkeit, bestehende Flugzeugflotten zu modernisieren und somit die Lärmemission zu vermindern. Im Rahmen einer Lärmstudie sollen in Kooperation mit dem Land Hessen lärmmindernde Maßnahmen für die aktuellen Flugzeugflotten am Flughafen Frankfurt a.M. identifiziert und analysiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Pascal Menner , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Gekoppelte CFD-Analyse von Wärmeübergang

    coupled CFD analysis of conjugate heat transfer

    18.09.2020

    Masterthesis

    Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung der Berechnung von lokalen und transienten Wärmeübergangsphänomenen mittels CFD Methoden.

    Anhand einer Literaturrecherche sollen geeignete Testfälle und Simulationsmodelle für die Untersuchungen ausgewählt werden. Die Modelle werden in ANSYS FLUENT generiert.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Numerische Berechnungsverfahren im Maschinenbau (FNB)

    Betreuer/in: Maximilian Kannapinn , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Autonome Prozesse mit der Hilfe von Digitalen Zwillingen

    autonomous process control by employing digital twin methodology

    18.09.2020

    Masterthesis

    In vielen industriellen Problemstellungen sind die für die Steuerung bzw. Regelung eines Prozesses entscheidenden Zielgrößen nur sehr schwer oder nur unter hohen Kosten im Betrieb zu ermitteln. An dieser Stelle können Simulationen desselben Prozesses unter den aktuellen Bedingungen Aufschluss geben. In den letzten Jahren hat sich in diesem Zusammenhang der Begriff Digitaler Zwilling (DT) durchgesetzt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Numerische Berechnungsverfahren im Maschinenbau (FNB)

    Betreuer/in: Maximilian Kannapinn , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung und Vergleich verschiedener Dieselpartikelfilter am Motorenprüfstand

    Investigation and comparison of different diesel particulate filters on the engine test bench

    18.09.2020

    Bachelorthesis

    Im Rahmen der Entwicklung von neuartigen Abgasnachbehandlungssystemen spielen niedrigere Emissionswerte eine immer größere Rolle. Insbesondere die stetig strengeren Grenzwerte für Partikelemissionen erfordern eine Weiterentwicklung bereits vorhandener Partikelfiltertechnologien. Hierfür soll am Motorenprüfstand für Nutzfahrzeuge eine Messserie zum Vergleich verschiedener Dieselpartikelfilter (DPF) durchgeführt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/in: Patrick Noone , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Inbetriebnahme und Optimierung des Motorbetriebs eines PKW-Dieselmotors mit synthetischem Kraftstoff

    Commissioning and optimization of the engine operation of a passenger car diesel engine with synthetic fuel

    18.09.2020

    Masterthesis

    Alternative Kraftstoffe bieten ein großes Potential zur Einhaltung zukünftiger Abgasgesetzgebungen. Am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe wird seit einigen Jahren an dem synthetischen Kraftstoff Oxymethylenether (OME) geforscht. Als Prüfling kommt dabei unter anderem ein Vierzylinder PKW-Dieselmotor zum Einsatz. Im Rahmen dieser Thesis soll das Betriebsverhalten des oben beschriebenen Motors mit OME untersucht und optimiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/in: Philipp Demel , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erarbeitung von Gestaltungshinweisen bei Ride-Sharing-Diensten

    18.09.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    Die durchschnittliche Belegungsquote privater PKW liegt bei nur 1,5 Personen je Fahrzeug (BMVI, 2018), dies führt im Alltag zu einem hohen Verkehrsaufkommen gerade in urbanisierten Gebieten, verbunden mit Staus und überfüllten Parkplätzen sowie einer steigenden Umweltbelastung.

    Neue Lösungen haben das Potenzial die Belegungsquote von PKW zu erhöhen, um die Gesamtzahl dieser zu reduzieren und die vorhandenen Ressourcen effektiver zu nutzen.

    Eine von der Grundidee her nicht ganz neue Lösung bietet Mitfahrgelegenheiten an, im Folgenden Ride-Sharing-Dienste genannt. Unter Ride-Sharing wird die Personenbeförderung in einem Kraftfahrzeug verstanden, wenn diese Beförderung dem Hauptzweck des Fahrenden entspricht, nämlich ein Ziel zu erreichen und keine Personen aus Gewinngründen zu befördern.

    Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Andreas Müller

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Prüfstands für Energie- und Kommunikationsinfrastruktur einer Smart-City

    Development of a test rig for energy and ICT networks of a smart city

    18.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Die Digitalisierung erfasst zunehmend städtische Infrastruktur und führt zur Entwicklung von Smart-Cities. Dies bietet einerseits neue Möglichkeiten intelligent auf Katastrophenszenarien zu reagieren, andererseits entstehen neue Vulnerabilitäten. Im Rahmen dieses ADPs soll ein Konzept für Energie- und Kommunikationsinfrastruktur auf einem Prüfstand zur Modellierung einer Smart-City erarbeitet werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Michaela Lestakova , M.Sc., Kevin Logan , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FST
  • Data Mining und Metadatenverarbeitung im Forschungsdatenmanagement

    Data Mining and Metadata Editing in Research Data Management

    18.09.2020

    Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Für die Auffindbarkeit und Wiederverwendbarkeit von Forschungsdaten der Ingenieurwissenschaften sollen geeignete Metadatenstrukturen recherchiert und bewertet werden. Gleichfalls sollen Data-Mining-Technologien recherchiert werden, welche eine nachträgliche Bearbeitung von Metadaten erlauben. Diese Technologien sollen anschließend in einem kleinen Beispiel erprobt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Kevin Logan , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FST
  • Trends zur Gestaltung von Lernfabriken

    Trends in the design of learning factories

    17.09.2020

    Masterthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Antonio Kreß , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • „Digitalize your shift meeting“ – Entwicklung einer Roadmap zum digitalen Shopfloor Management für die SCHOTT AG

    17.09.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Alyssa Meißner , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzipierung und Aufbau eines Balancier-Prüfstands für Lehrzwecke

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    16.09.2020

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Das pmd entwickelt zusammen mit dem IMS einen neuen Prüfstand für den Einsatz in der Lehre, welcher den Umgang mit smarten Produkten behandelt. Es soll der Transport erschütterungsanfälliger Ware simuliert werden.

    Aufgaben: Anforderungsliste prüfen und ggf. erweitern, CAD-Modell des Prüfstands erstellen und geeignete Bauteile auswählen, Montageanleitung und Bestellliste für Folgearbeiten erstellen.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau, Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Benjamin Blat-Belmonte , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Detailengineering eines hydraulischen Prüfstands für die Darstellung eines urbanen Wassernetzwerks

    Detail Engineering of a Hydraulic Test Rig for the Simulation of Urban Water Supply Networks

    16.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Um die optimale Regelung und Resilienzbewertung eines städtischen Wassernetzwerks validieren zu können, wird am FST ein hydraulischer Prüfstand entwickelt, der das Wasserversorgungsnetz Darmstadts darstellt. In diesem ADP soll Detailengineering des Prüfstands durchgeführt werden, indem v.a. ein Modell der Prüfstand mit der räumlichen Auslegung der Komponenten und dem Gerüst und die Messkette erarbeitet werden sollen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Kevin Logan , M.Sc., Michaela Lestakova , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FST
  • Identifikation von Anwendungsfeldern für Produkte aus hochfestem Aluminium

    Identification of fields of application for products made of high-strength aluminium

    15.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Janosch Günzel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Identifikation der Probleme bei der Einführung von künstlicher Intelligenz (KI) im produzierenden Mittelstand

    Identification of the problems associated with the introduction of artificial intelligence (AI) in medium sized manufacturing companies

    15.09.2020

    Masterthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/innen: Jannik Rosemeyer , M. Sc., Tobias Biegel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von temperaturunterstützten Prozessrouten zur Umformung von hochfestem Aluminium

    Economic analysis of temperature-supported process routes for the forming of high-strength aluminium

    15.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Janosch Günzel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Prüfmethodik zur Charakterisierung von Bauteilen mit angepassten Wandstärken

    Development of a test methodology for the characterization of components with adapted wall thicknesses

    15.09.2020

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Janosch Günzel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Verfestigung bei der mehrstufigen W-Temper-Umformung von hochfestem Aluminium

    Strain hardening during multi-stage W-Temper-forming of high-strength aluminium

    15.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Janosch Günzel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Development of a Tire Model Under All Working Conditions

    MORPHEUS

    14.09.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Xing Chen , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FZD
  • Feasibility Analysis for Generating a Virtual 3D Representation of the Environment using Vehicle Mounted Sensors

    MAAS

    14.09.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Patrick Pintscher , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Development of a Method to Merge Video Streams of Various Cameras with Rectilinear and Fisheye Lenses

    MAAS

    14.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Patrick Pintscher , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung von Versuchen für das Praktikum Digitalisierung

    Development of experiments for the hands-on tutorial digitalization

    09.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Wie können die Themen digitale Messtechnik, Digitalisierung und Forschungsdatenmanagement praxisorientiert vermittelt werden? Es sind passende Versuche notwendig! Mit Kreativität, Neugierde und Experimentierfreudigkeit sind solche Versuche im Rahmen des ADPs zu entwickeln.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Manuela Richter , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: Michael Henzler
  • CO2-Bilanzierung und Konzeptentwicklung zur CO2-Reduktion eines Dezernats der TU Darmstadt

    Carbon footprint and concept development for reduction of GHG emissions of a department of the TU Darmstadt

    09.09.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    CO2-Bilanzierung für ein Dezernat der TU Darmstadt. Ziel ist die Ableitung von Maßnahmen zur Reduktion von CO2-Emissionen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Jakob Hartig , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: Thomas Ott
  • Unsicherheitsanalyse und Parameteridentifikation des Verlustmodells auf Basis der Chaos-Polynome und der Anpassung der Momente

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    09.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Ziel der Arbeit ist es, die Unsicherheit der vorhandenen Verlustmodelle mit der innovativen numerischen Methode der Chaos-Polynome und Anpassung der stochastischen Momente der Variablen zu analysieren und die unsicherheitsbehafteten Parameter mit den Messdaten zu identifizieren.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Zhihong Liu , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Beanspruchungs-Analyse eines Hohlrads

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    09.09.2020

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Ziel ist es verschiedene messtechnische Konzepte zur Bestimmung innerer Lasten und Beanspruchungen eines einstufigen Planetengetriebes zu ermitteln. Dabei sollte sowohl auf DMS, Ultraschall, Hochgeschwindigkeitskameras und zugehörige Auswertungskonzepte eingegangen werden. Für den zukünftigen Einbau an einem Prüfstand sollen hierfür die Einbaubedingungen und die Realisierbarkeit auf Basis existierender CAD Daten in die Bewertung einbezogen werden.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Christian Fischer , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Modellbildung einer Stellaktuatorik

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    09.09.2020

    Masterthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Für den Einsatz in einem Prüfstand zur Ermittlung von Schadensmechanismen bei einem Fragment Überrollvorgang in Planetengetrieben soll ein Stellaktuator eingesetzt werden. Neben Proportionalhubmagneten können ebenfalls pneumatische Aktuatoren hierfür eingesetzt werden. Im Zuge weiterer Forschung sollen diese Aktuatoren auf einem zu konstruierenden Prüfstand hinsichtlich ihrer statischen und dynamischen Eigenschaften evaluiert werden.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Christian Fischer , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Potential Analysis of an AI-based Speed Assistant in Urban Traffic

    08.09.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Christoph Popp , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Benchmarking von Reifegradmodellen zur Digitalisierung, Industrie 4.0, KI und Innovationen

    08.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Meudt

    Ausschreibung als PDF

  • Erarbeitung einer Marketingstrategie für das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt

    08.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Meudt

    Ausschreibung als PDF

  • Benchmarking zu CRM-Systemen für das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Darmstadt

    08.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Meudt

    Ausschreibung als PDF

  • Erarbeitung eines Benchmarks & Businessplans für eLearning-Angebote an der TU Darmstadt

    08.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Meudt

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Tools zur dynamischen Aufgabenallokation in der Mensch-Roboter-Kollaboration

    07.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Studienarbeit (Diplom)

    Roboter werden zunehmend im koexistenten und kooperativen Betrieb in der Produktion eingesetzt. Dazu wird in der Literatur eine komplementäre Arbeitsgestaltung, das heißt die Einbindung der Produktionsmitarbeiter in die Planung und Programmierung vorgeschlagen [Buxbaum,2020]. In einer Versuchsreihe am Institut für Arbeitswissenschaft sollen hierfür eine Versuchsreihe gestartet werden, in der eine dynamische Aufgabenallokation durch den Menschen vorgenommen wird.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Verena Klaer geb. Steidel

  • Untersuchung von psychophysiologischer Reaktionen in der Mensch-Roboter-Kooperation

    07.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Roboter können durch die ihre Nähe und das Eindringen in den Arbeitsraum eine Auswirkung auf die psychische Beanspruchung der Menschen haben, mit denen sie in einer Mensch-Roboter- Kooperation zusammenarbeiten. In einem Versuch soll untersucht werden, wie groß psychophysiologische Reaktion auf die erstmalige Zusammenarbeit mit dem Roboter ist und ob es einen kurzfristigen Gewöhnungseffekt in der Zusammenarbeit mit dem Roboter gibt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Verena Klaer geb. Steidel

  • Entwicklung einer innovativen Verschleißerkennung für Pumpen

    Development of an innovative wear detection for pumps

    07.09.2020

    Masterthesis

    Am Institut für Fluidsystemtechnik werden Methoden der Verschleißerkennung und Fehlerdiagnose für Pumpen erforscht. In dieser Masterthesis soll eine solche Methode ausgewählt, konzeptioniert und implementiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/in: Philipp Wetterich , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FST
  • Evaluation einer externen Mensch-Maschine-Schnittstelle für fahrerlose Pkw – unter dem Aspekt des Lernverhaltens von Fußgänger/-innen

    04.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP), Studienarbeit (Diplom)

    Damit das automatisierte Fahrzeug über die rein implizite Kommunikation hinaus kommunizieren kann, werden externe Mensch-Maschine-Schnittstellen, sogenannte eHMIs, erforscht und entwickelt. Das Ziel des Projekts ist die Evaluation eines eHMIs in kontrollierten Feldtests mit Messwiederholungen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/in: M.Sc. Philip Joisten

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Systems zur Messung der Lückenakzeptanz bei der Fußgänger-Fahrzeug-Interaktion zur Anwendung in einer kontrollierten Versuchsumgebung

    04.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Um die Interaktion zwischen Fahrzeug und Fußgänger in Experimenten erforschen zu können, müssen Messsysteme zur Erfassung des Verhaltens von Fußgänger entwickelt werden. Eine wichtige Kenngröße ist die Lückenakzeptanz von Fußgängern, die die zeitlich und räumliche Wahl von Lücken zur Überquerung vor einem Fahrzeug beschreibt. Das Ziel der Arbeit ist es, ein bestehendes System zur Messung der Lückenakzeptanz von Fußgängern bei der Interaktion mit Fahrzeugen im Szenario der Straßenüberquerung weiterzuentwickeln.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/innen: M.Sc. Philip Joisten , M.Sc. Andreas Müller

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Moduls zur thermischen Regelung von Antriebssträngen und Prüfständen

    Development of a module for thermal control of powertrains and test benches

    03.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Für die Zertifizierung aktueller Fahrzeuge werden heute Messungen im realen Straßenbetrieb (RDE) durchgeführt. Solche Untersuchungen finden sowohl im Sommer bei warmen Temperaturen aber auch im Winter bei Temperaturen bis -7°C statt. Daraus entsteht sowohl in der Antriebsstrangentwicklung, als auch bei der Prüfstandarchitektur, die Anforderung diese Temperaturen abzubilden bzw. Antriebsstränge mit geeignetem Thermomanagement zu Entwickeln. Dazu ist es notwendig, thermische Energie gezielt bereitstellen zu können.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/innen: Daniel Schade , M.Sc., Michael Conin , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung und Aufbau eines Echtzeit Demonstrator Prüfstandes zur Untersuchung von Fahrzeugsteuergeräten

    Development and construction of a real-time demonstrator test bench for examining vehicle control units

    03.09.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Heutige Fahrzeugantriebe werden immer komplexer z.B. durch aufwendige Abgasnachbehandlung und benötigen dementsprechend komplexe Systeme zur Regelung und Steuerung. Um die Funktionalität der Steuergräte frühzeitig zu testen, werden diese in eine Hardware-in-the-Loop (HiL) Umgebung integriert. Dabei werden die Signale eines Motors simuliert und in Echtzeit an das real-eingebundene Steuergerät gesendet.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM)

    Betreuer/innen: Daniel Schade , M.Sc., Harun Zlojo , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Lagerhaltungskonzept bei der ROSS Europa GmbH

    Development of a warehousing concept at ROSS Europa GmbH

    03.09.2020

    Masterthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Sebastian Bardy , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelor-/Masterarbeit (Prozesssimulation)

    Dynamische Prozesssimulation eines Wirbelschichtsystems während Lastwechsels

    01.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. habil. Falah Alobaid , M.Sc. Jens Peters

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelor-/Masterarbeit (Prozesssimulation)

    Dynamische Prozesssimulation eines neuartigen Energiespeiche-rungssystems auf Grundlage des Umkehrosmoseprozesses

    01.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. habil. Falah Alobaid , M.Sc. Pascal Koschwitz

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung und Inbetriebnahme eines Führungssystems zum Rollformen hochfester Aluminiumrohre

    Development and implementation of a guide system for roll forming of high-strength aluminum tubes

    01.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Timon Suckow , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Wärmerückführung in einer Prozesskette zur Herstellung von hochfesten Aluminiumrohren

    Design of a heat recovery system in a process chain for the production of high-strength aluminium tubes

    01.09.2020

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Timon Suckow , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Optimierers zum energieflexiblen Betrieb von Anlagen in der Produktionsinfrastruktur auf Basis eines Energieflexibilitätsdatenmodells

    Development of an optimizer for energy flexible operation of systems in the production infrastructure based on an energy flexibility data model

    01.09.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Martin Lindner , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Threat Modeling für Software Services für die energieflexible Produktion

    Threat modeling of software services for energy flexible production

    01.09.2020

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Martin Lindner , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bestimmung und Implementierung von Regelparametern für den Energieflexiblen Betrieb eines Klimaraums

    Determination and implementation of controller parameters for the energy flexible operation of a climate room

    01.09.2020

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Martin Lindner , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung eines Templates zur verbesserten Implementierung des Energie flexibilitätsgateways in Bestandsanlagen innerhalb der Produktionsinfrastruktur

    Development of a template for the simplified implementation of the Energy Flexibility Gateway in existing plants of the production infrastructure

    01.09.2020

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/in: Martin Lindner , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Decomposition of Trajectories for Automated Drivingand Application for Automated Testing Procedures

    UNICARagil

    01.09.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/innen: Björn Klamann , M. Sc., Tobias Homolla , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptionierung eines Andon Systems für die Prozesslernfabrik CiP

    Development of a concept for an andon system for the learning factory CiP

    31.08.2020

    Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Jannik Rosemeyer , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erfassung und Darstellung des Produktentstehungsprozesses mit Hilfe der formalen Methode zur Prozessspezifikation SADT

    30.08.2020

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Ein Prozess ist ein Ablauf eines Geschehens und wird über eine Folge von Aktivitäten beschrieben. Prozesse treten im Zusammenhang mit technischen Systemen oder Produkten in unterschiedlichen Ausprägungen auf. Im Rahmen dieses ADPs/ARPs soll der Prozess der Produktentstehung detailliert untersucht und diskutiert werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK)

    Betreuer/in: Tanja Steinbach , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Master Thesis (Experimental)

    Experimental Investigation of Pressure Drop Oscillations in Two-phase Flow Boiling

    28.08.2020

    Masterthesis

    Fachgebiet Energiesysteme und Energietechnik (EST)

    Ausschreibung als PDF

  • Konstruktion einer UAV-Versuchsplattform für das DLR_School_Lab TU Darmstadt

    27.08.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Seit Herbst 2017 werden am DLR_School_Lab an der TU Darmstadt Schüler mit aktuellen Forschungsthemen der Universität und des DLRs unter anderem aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt vertraut gemacht. Den Schülern wird dabei die Möglichkeit gegeben, sich anhand verschiedener Experimente praxisnah mit den Forschungsfragen auseinanderzusetzen sowie technische Systeme und physikalische Phänomene hautnah zu erleben. Aufgrund der stark ansteigenden Anzahl von kommerziell und privat genutzten Drohnen und den umfangreichen Forschungsprogrammen der Universität und speziell des Instituts für Flugsysteme und Regelungstechnik zu diesem Thema, soll ein Drohnenversuchsstand am School_Lab eingerichtet werden. Den Schülern soll damit die Möglichkeit gegeben werden, sich unter praxisnahen Bedingungen mit dem System UAV auseinanderzusetzen, sie zu sensibilisieren und mit den aktuellen Forschungsthemen vertraut zu machen. Das FSR wird dabei die technischen Komponenten und die Anleitung zur Durchführung der Experimente zur Verfügung stellen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/innen: Maximilian Bauer , M.Sc., Saleh Krüger , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: www.3dinsider.com
  • Tropfenausbreitung unter Ausschluss von Rekondensationseffekten

    Droplet Spreading Excluding Recondensation Effects

    27.08.2020

    Masterthesis

    Bei der Benetzung löslicher Oberflächen führt das Zusammenspiel von physikalischen und chemischen Prozessen zu spannenden, unerwarteten Beobachtungen. Obgleich sie wenig verstanden sind, tauchen solche Prozesse in vielen Anwendungen (Reinigung, Mikrofertigung, Medizin, Lebensmitteltechnologie) auf.

    Im Rahmen der experimentellen Abschlussarbeit sollen neue Erkenntnisse zu Benetzungsvorgängen auf löslichen Oberflächen unter Ausschluss von Rekondensationseffekten gewonnen werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Technische Thermodynamik (TTD)

    Betreuer/in: Christian Wolf , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Topics: Unmanned Aerial Systems, Unmanned Air Traffic Mannagement, Autonomous Operations

    26.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Unbemannte Luftfahrzeuge sind seit vielen Jahren ein vielversprechender Forschungs- und Wirtschaftszweig. Um den Regelbetrieb für kommerzielle Anwendungen zu ermöglichen, fehlen zur Zeit für den Europäischen Luftraum jedoch die nötigen Grundlagen in Form von Regularien und Verkehrsmanagement Konzepten. Um dieser Herausforderung zu begegnen, sind vom SESAR Joint Undertaking mehrere Projekte ins Leben gerufen worden, die dazu dienen, die Vision eines einheitlichen Europäischen Luftraums für Drohnen zu gestalten. Ziel des sogenannten U-Space ist es, Dienste und Prozeduren zu implementieren, die eine sichere, zuverlässige und effiziente Nutzung des unteren Luftraums durch Drohnenanwender ermöglichen. Um zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, soll dabei ein hohes Maß an Autonomie und Digitalisierung garantiert werden, beispielweise für Zwecke der Flugplanung, Risikobewertung und Notfallmanagement.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/innen: Hugo Eduardo , M.Sc., Michael Büddefeld , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: Boeing Global Services
  • Good Manufacturing Practice für Medizinische Implantate

    Good Manufacturing Practice for medical implants

    25.08.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Lukas Kluy , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Simulation der Produktion nanostrukturierter Implantate

    Simulation of the production of nanostructured implants

    25.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Lukas Kluy , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Simulative Bewertung des Energieflexibilitätspotentials von Kühlsystemen in der Lebensmittelindustrie

    Simulative evaluation of the energy flexibility potential of cooling systems in the food industry

    24.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/innen: Thomas Weber , M. Sc., Dominik Flum , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Optimales Design von Pumpensystemen in industriellen Wärme- und Kälteversor- gungssystemen am Beispiel der ETA-Fabrik

    24.08.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/innen: Marvin Meck , M.Sc., Fabian Borst , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Natural Language Processing for Aviation Incident Reporting

    24.08.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    Do you enjoy analyzing, exploring and identifying solutions to solve complex problems? Join us at the Institute of Flight Systems and Automatic Control (FSR) and Boeing’s Research and Rapid Development Lab in Frankfurt to advance digital solutions for the aviation industry across a multitude of. The FSR at TU Darmstadt has an ongoing research history in the field of avionics systems safety and human factors on the flight deck. At the same time, research activities in the field of Prognostics and Health Management make use of machine learning methods, with novel trends looking into Natural Language Processing. Together with Boeing your aim will be to work on optimizing algorithms and combining scientific papers, literature and data sources together to define and develop unique solutions for the aviation industry.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Henrik Simon , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: www.sassofia.com
  • Umsetzung einer CO2-Bilanzierung mittels Live-Daten in der Lern- fabrik für Energieproduktivität (LEP) zur Sensibilisierung für Effizienzmaßnahmen

    Implementation of CO2-balancing with live data in the learning factory for energy productivity (LEP) in order to sensitize to efficiency measures

    20.08.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/innen: Astrid Weyand , M. Sc., Ghada Elserafi , M. Sc. M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Analyse von Anwendungsfällen und Datensätzen für die Anwendung von maschinellem Lernen in der Produktion

    Analysis of use-cases and datasets for the application of machine learning in manufacturing

    20.08.2020

    Masterthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/innen: Nicolas Jourdan , M. Sc., Lukas Longard , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung einer Klimakammer sowie Einhausung eines Prüfstands zur Validierung von Großgetrieben

    18.08.2020

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Am Fachgebiet pmd wird derzeit ein Prüfstand zur Validierung der Zustandsüberwachung von Großgetrieben aufgebaut. Dort sollen entwickelte Methoden zur Sensorintegration in konventionelle Maschinenelemente sowie hochintegrierte Sensorik zur in-situ-Messung des Drehmoments etc. bei einstellbaren Umgebungsbedingungen validiert werden. Der Prüfstand wird zwei Elektromotoren mit je 350 kW zum An- und Abtrieb beinhalten, welche durch zwei Prüflinge spiegelsymmetrisch verbunden werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Yanik Koch , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptionierung eines Prüfstandes zur Validierung der Zustandsüberwachung von Großgetrieben in industriellen Anwendungen

    18.08.2020

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Am Fachgebiet pmd wird derzeit ein Prüfstand zur Validierung der Zustandsüberwachung von Großgetrieben aufgebaut. Dort sollen entwickelte Methoden zur Sensorintergration in konventionelle Maschinenelemente sowie hochintegrierte Sensorik zur in-situ-Messung des Drehmoments etc. validiert werden. Der Prüfstand wird zwei Elektromotoren mit je 350 kW zum An- und Abtrieb beinhalten, welche durch zwei Prüflinge spiegelsymmetrisch verbunden werden.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Yanik Koch , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Numerische Auswertung der Ermüdungslebensdauer von kaltfließgepressten Wellen

    Numerical evaluation of fatigue life in cold extruded shafts

    18.08.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Alessandro Franceschi , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Numerische und experimentelle Untersuchung verzugsfreier Fließpressteile

    Numerical and experimental study of distortion-free massively extruded parts

    18.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Alessandro Franceschi , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Modellierungsansätze zur numerischen Abbildung der Umformung von Faserwerkstoffen

    Modelling approaches for the numerical simulation of the forming of fibrous materials

    18.08.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Julian Mushövel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Simulation des Energieversorgungssystems eines metallverarbeitenden Industrieunternehmens

    Simulation of the Energy Supply System of an Industrial Metal-Processing Company

    17.08.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Energietechnologien und Anwendungen in der Produktion

    Betreuer/innen: Stefan Seyfried , M. Sc. M. Sc., Benedikt Grosch , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Optimales Design von Pumpensystemen in industriellen Wärme- und Kälteversorgungssystemen am Beispiel der ETA-Fabrik

    Optimal Design of Pumping Systems in Industrial Heating and Cooling Supply Systems Using the Example of the ETA Factory

    17.08.2020

    Masterthesis

    Ein großer Anteil des Gesamtenergiebedarfs im Betrieb von Kälte- und Wärmeversorgungssystem entfällt auf Pumpen. In der Praxis erfolgt die Auslegung der Versorgungssysteme i.d.R. erfahrungsbasiert. Im Rahmen dieser Arbeit sollen mathematische Optimierungsverfahren zur Planung des Pumpensystems in dem Wärme- und Kälteversorgungssystem der ETA-Fabrik (PTW) eingesetzt werden, um dort weiteres Energieeinsparpotential zu erschließen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Marvin Meck , M.Sc., Fabian Borst , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: PTW
  • Wärme- und werkstofftechnische Auswirkungen von Wasserstoffatmosphären bei der Wärmebehandlung

    Im Rahmen eines öffentlichen geförderten Forschungs- projekts der industriellen Gemeinschaftsforschung (AiF/FOGI)

    11.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Hohe Abkühlraten sind bei der Herstellung hochfester Stahlbleche, z. B. für den Automobilbau, eine häufig gestellte Forderung zur Verbesserung mechanischer Eigenschaften bzw. zur Einstellung geforderter Eigenschaften mit verringertem Legierungseinsatz. Der Einsatz von Wasserstoff (H2) in Ofenatmosphären ermöglicht höhere Wärmeübergänge als andere gasförmige sowie eine bessere Gleichmäßigkeit und Regelbarkeit als flüssige Medien. Für Werkstoffhersteller eröffnen sich damit signifikante Potenziale zur Verbesserung der Kosten-, Ener-gie- und Ressourceneffizienz. Viele Werkstoffe, z.B. hochfeste Stähle und nicht desoxidiertes Kupfer, reagieren allerdings empfindlich auf H2. Das Gefährdungspotential einer Abkühlung unter H2 soll ermittelt werden, indem behandelte Proben auf ihren H2-Gehalt und dadurch bedingte Verschlechterung mechanischer Eigenschaften untersucht werden. Die experimentelle Arbeit umfasst die Beladung von Blechproben mit H2 sowie mechanisch-technologische Prüfungen und Wasserstoffanalysen im Labor.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Rainer Hill

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung und Inbetriebnahme einer Kleinanlage zur Erzeugung von Schneeflocken

    11.08.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Vereisung stellt ein ernsthaftes Problem für die Luftfahrt dar. Während die Vereisung kalter Oberflächen aufgrund des Aufpralls unterkühlter Wassertropfen, und warmer Oberflächen aufgrund des Aufpralls von Eispartikeln, vorwiegend ein Problem für den sicheren und effizienten Betrieb von Flugzeugen sind, können Schneeflocken vor allem den Betrieb von Helikoptern erheblich beeinflussen. Sie sammeln sich an den Einlassgittern des Helikoptertriebwerks an und können sowohl an den Rotorblättern als auch innerhalb des Triebwerks zum Eisschichtenwachstum führen, was den sicheren und effizienten Betrieb des Helikopters beeinflussen kann. Neben den grundlegenden Eigenschaften einer Schneeflocke, wie deren effektiver Dichte und dem daraus resultierenden Widerstandsbeiwert, spielen dabei auch die Vorgänge während des Aufpralls einer Schneeflocke auf eine feste Oberfläche eine erhebliche Rolle für das Anwachsen einer Eisschicht. Die vorgenannten Vorgänge während des Schichtenwachstums und die grundlegenden Eigenschaften von Schneeflocken sollen am Fachgebiet genauer untersucht werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Strömungslehre und Aerodynamik (SLA)

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Markus Schremb

    Ausschreibung als PDF

  • Entwicklung und Einführung eines intelligenten Shopfloor Management Assistenten in der Achsfertigung bei MAN in München

    Development and introduction of an intelligent shop floor management assistant in axle production at MAN in Munich

    11.08.2020

    Masterthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Lukas Longard , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Datenqualität in der Achsfertigung bei MAN in München

    Data quality in axle production at MAN in Munich

    11.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen (PTW), Forschungsgruppe PTW-Center für industrielle Produktivität

    Betreuer/in: Lukas Longard , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Plausibility Check of Sensor Data in Automated Vehicles

    PRORETA 5

    10.08.2020

    Masterthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Christoph Popp , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Relevitieren des Rotors nach einem Fanglagerausfall

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    10.08.2020

    Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Am IMS wurde ein Prüfstand aufgebaut, um Rotorabstürze in planetare Fanglager zu untersuchen. Da das versagen des Fanglagers Untersuchungsgegenstand ist, besitzt er ein sekundäres Fanglager. Allerdings ist ungewiss, ob das sekundäre Fanglager den Belastungen stand hält. Ziel dieser Arbeit ist daher denn Ausfall des primären Fanglagers zu detektieren und infolge dessen die Magnetlager wieder einzuschalten. Das ganze soll in ein bestehendes LabView Programm integriert werden, durch das die Sensoren am Prüfstand ausgelesen werden und die Magnetlager bereits angesteuert werden können.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Benedikt Schüßler , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Implementierung von Spalten und Stufen in der Rotorlaufbahn in Rotordynamischen Simulationen

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    10.08.2020

    Masterthesis

    Schwungmassenspeicher dienen zur Speicherung von Energie. Zur Reduktion der Reibung wird in der Regel ein Magnetlager (AMB) eingesetzt. Im Fall einer Fehlfunktion soll eine mechanische Lagerung, ?die sogenannten Fanglager (FL), ein sicheres Auslaufen des Rotors gewährleisten. Um die radialen Kräfte auf die Einbauten im Kohlefaserrotor zu reduzieren, sind diese Segmentiert. In dem am IMS entwickelten Matlab basierten Programm ANEAS können Rotorabstürze simuliert werden.

    Ziel dieser Arbeit ist es, die Spalte und ggf. Stufen zwischen den Segmenten in Simulationen abzubilden.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Benedikt Schüßler , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Vergleich und Optimierung von Motion Cueing Algorithmen für einen längsdynamischen Fahrzeugsimulator

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    10.08.2020

    Masterthesis

    Am IMS wurde ein dynamischer Fahrzeugsimulator entwickelt, mit dem Ziel reproduzierbare Untersuchungen hinsichtlich der Wahrnehmung längsdynamischer Fahrmanöver durchzuführen. Die Sollposition-Größen der dafür zum Einsatz kommenden linearen und rotierenden Subsysteme werden über Motion Cueing Algorithmen (MCA) generiert, um ein optimales Simulationsergebnisergebnis zu erhalten. Ziel dieser Arbeit ist es, verschiedene Motion Cueing Algorithmen zu vergleichen und zu optimieren.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Edward Kraft , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Onlineumfrage zu Nutzungshemmnissen bei Ride-Sharing-Diensten

    Studienarbeit / Tutorium / Bachelor-Thesis

    07.08.2020

    Bachelorthesis, Studienarbeit (Diplom)

    Hintergrund

    Die durchschnittliche Belegungsquote privater PKW liegt bei nur 1,5 Personen/Fahrzeug (BMVI, 2018), dies führt im Alltag zu einem hohen Verkehrsaufkommen, verbunden mit Staus und überfüllten Parkplätzen sowie einer hohen Belastung der Umwelt. Zeitgleich werden Personen ohne eigenes Fahrzeug, durch nicht vorhandene, komplizierte oder zu stark belegte ÖPNV-Verbindungen eingeschränkt oder gar isoliert. Neue Lösungen müssen die Belegungsquote von PKW erhöhen, um die Gesamtzahl dieser zu reduzieren und auch insgesamt die Mobilität zu steigern. Eine, von der Grundidee her nicht ganz neue Lösung, bieten Ride-Sharing-Dienste (RSD). Unter Ride-Sharing wird die Personenbeförderung in einem Kraftfahrzeug verstanden, wenn diese Beförderung dem Hauptzweck des Fahrenden entspricht, nämlich ein Ziel zu erreichen und keine Personen aus Gewinngründen zu befördern.

    Aufgabenstellung

    Ziel ist die Konzeptionierung, Durchführung und Auswertung einer konfirmatorischen Onlineumfrage zu RSD. Grundlegend gilt es zu untersuchen, welche Vorbehalte Nutzende von RSD gegenüber dem Teilen des eigenen Fahrzeugs und gegenüber der Mitfahrt mit fremden Personen und Fahrzeugen empfinden sowie welche Faktoren bei Nutzenden zu einer höheren Akzeptanz und somit einer höheren Nutzungsintention des Sharing-Konzepts beitragen.

    Dabei sollen gezielt Aspekte aus vorliegenden aktuellen explorativen Arbeiten aufgegriffen werden. Unter anderem sollen Vor- und Nachteile, Verbesserungspotentiale und Gründe für Nicht-Nutzung von RSD identifiziert und abschließend Gestaltungsempfehlungen abgeleitet werden.

    Beginn

    Ab sofort. Geeignet für bis zu zwei Studierende

    Vorkenntnisse

    Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise

    Datum des Aushangs: 7. August 2020

    Fachgebiet Institut für Arbeitswissenschaft (IAD)

    Betreuer/innen: M.Sc. Andreas Müller , Dr.-Ing. Bettina Abendroth

    Ausschreibung als PDF

  • Experimentelle Entwicklung eines Modells zur Vorhersage von Eigenspannungen in 3D-gedruckten Wandungen des austenitischem Stahls 316L

    05.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Das pulverbettbasierte Laserschmelzen (L-PBF) ermöglicht als additives Fertigungsverfahren durch seine hohe Gestaltungsfreiheit eine hohe Funktions- und Bauteilintegration. Verfahrensbedingt sind die mittels L-PBF realisierbaren Bauteileigenschaften jedoch sehr empfindlich gegenüber Prozesseinflüssen, weshalb die Reproduzierbarkeit der Bauteilqualität erschwert wird. Um diese zu gewährleisten müssen die Belastbarkeit und Lebensdauer des L-PBF-gefertigten Werkstoffs im Bauteil vorhergesagt werden. Hierfür ist es zuerst notwendig, den Werkstoffzustand nach dem additiven Fertigungsprozess zu qualifizieren, d.h. werkstoffspezifische Kennwerte zu erfassen und zu bewerten. Forschungsbedarf besteht hier noch in der Bewertung des Einflusses der Eigenspannungen (ES), die durch die hohe Abkühlrate und der unterschiedlichen Wärmeabfuhr im Bauteil im L-PBF-Prozess entstehen und die einen Einfluss auf die Bauteilbeanspruchbarkeit haben.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Hoang Minh Vu , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Untersuchung der Korngröße und –orientierung von 3D-gedrucktem austenitischen Stahl 316L mittels Machine Learning-Methoden

    05.08.2020

    Masterthesis

    Das pulverbettbasierte Laserschmelzen (L-PBF) als additives Fertigungsverfahren (AM) ermöglicht als additives Fertigungsverfahren durch seine hohe Gestaltungsfreiheit eine hohe Funktions- und Bauteilintegration. Verfahrensbedingt sind die mittels L-PBF realisierbaren Bauteileigenschaften jedoch sehr empfindlich gegenüber Prozesseinflüssen, weshalb die Reproduzierbarkeit der Bauteilqualität erschwert wird. Um die Beanspruchbarkeit und Lebensdauer des L-PBF-gefertigten Bauteils vorhersagen zu können ist es notwendig, den Werkstoffzustand nach dem AM zu qualifizieren. Wichtige Kennwerte sind hierbei Korngröße (KG) und Kornorientierung (KO), die je nach Bauteilgeometrie und Bauorientierung unterschiedlich sein können und Auswirkungen auf die Bauteileigenschaften haben.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Hoang Minh Vu , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Konzeptionierung und Evaluierung einer Assistenzfunktion zur Bearbeitung von Checklisten im Cockpit in Reduced Crew Operations

    05.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik wird die Durchführung von kommerziellen Flugmissionen mit reduzierter Cockpitbesatzung in einem eigens dafür entwickelten Flugsimulator untersucht. Die reduzierte Besatzung soll durch einen intelligenten Assistenten, welcher auf Methoden der künstlichen Intelligenz basiert, in ihrer Mission unterstützt werden. Hierfür wird eine Assistenzfunktion für Checklisten benötigt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Michelle Wenzel , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: Boeing Global Services
  • Durchführung von Flugversuchen und Erfassung von Messdaten für hybride unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS)

    05.08.2020

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Kleine unbemannte Flugsysteme spielen heutzutage bereits eine bedeutende Rolle in Such- und Rettungsaufgaben, wobei ihr Anwendungsbereich einem stetigen Wachstum unterliegt.

    Besonders interessant sind innovative hybride Konfigurationen. Dabei handelt es sich um Flächenflieger mit Pusher-Antrieb, die durch vier zusätzliche Hubrotoren auch Senkrechtstarts und -landungen durchführen können. Mit dem Hintergrund der Forschungen des FSRs in den Gebieten fehlertoleranter Regelungsalgorithmen und zu Methoden der Energieeffizienz-bewertung von Luftfahrzeugen sind zwei flugfähige Luftfahrzeuge entwickeltet und aufgebaut worden.

    Aufbauend auf den bisherigen Forschungserfolgen sind für beide UAS mit bereits entwickelten Modifikationen Flugversuche zu planen und umzusetzen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Flugsysteme und Regelungstechnik (FSR)

    Betreuer/in: Franz Enkelmann , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: FSR TU Darmstadt
  • Mikromechanische in-situ Untersuchungen der Martensitbildung durch TWIP/TRIP-Prozesse in den austenitischen Stählen 1.4307 und 1.4404

    04.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Bei der Kaltverformung von austenitischen Stählen entstehen Eigenspannungen und es bilden sich Martensitstrukturen. Um diese Prozesse besser verstehen zu können, werden die Materialien bei mikromechanischen Verformungen in-Situ im Rasterelektronenmikroskop (REM) analysiert. Die Eigenspannungen werden mittels Röntgenbeugung untersucht. Der praktische Nutzen der Ergebnisse ist die Optimierung von Fließpressvorgängen.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Fabian Jäger , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Stabilität der Eigenspannungen von kaltfließgepresster austenitischer Stähle unter zyklischer biegender Belastung

    04.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Voll-Vorwärts-Fließpressen findet in der Industrie praktische Anwendung zur Herstellung einer breiten Palette von Produkten. Durch die nichthomogenen Verformungen beim Kaltfließpressen von austenitischen Stählen kommt es allerdings zur Einbringung von Eigenspannungen. Wie sich der Eigenspannungszustand auf die Bauteilfestigkeit unter zyklischer Belastung auswirkt und wie sich dieser dabei verändert, ist von großer Bedeutung für die Ausnutzung gezielt eingebrachter Eigenspannungen in der Praxis. In Vorversuchen wurden hier bereits Einflüsse bzgl. des Eigenspannungsabbaus festgestellt. Mit dem Diffraktometer „Stresstech G3R“ können an Bauteilen oberflächennah Eigenspannungen mit hoher Ortsauflösung sowie Eigenspannungstiefenprofile an komplexen Geometrien bestimmt werden, um Eigenspannungsveränderungen während der zyklischen Beanspruchung zu identifizieren

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Fabian Jäger , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Einfluss von Eigenspannungs- und Gefügezustand auf die Korrosionseigenschaften kaltumgeformter austenitischer Stähle

    04.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Voll-Vorwärts-Fließpressen findet in der Industrie praktische Anwendung zur Her-stellung einer breiten Palette von Produkte. Durch die nichthomogenen Verformungen beim Kaltfließpressen von austenitischen Stählen kommt es zur Einbringung von Eigenspannungen sowie zur Bildung von Verformungsmartensit. Um den Einfluss der Eigenspannungen und des Verformungsmartensits auf die Korrosionseigenschaften zu bestimmen, werden Potenziometrische Korrosionsuntersuchungen durchgeführt. Parallel dazu werden mit dem Diffraktometer „Stresstech G3R“ an Bauteilen oberflächennah Eigenspannungen mit hoher Ortsauflösung sowie Eigenspannungstiefenprofile bestimmt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Fabian Jäger , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Industrie 4.0 und BigData in der Produktionstechnik – Implementierung einer OPC UA Schnittstelle

    Industry 4.0 and BigData in production engineering – Implementation of an OPC UA interface

    04.08.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Christian Kubik , M. Sc., Lukas Kluy , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Development of an Adaptive Video Transmission Using Interframe Compression Techniques for Teleoperated Driving

    MAAS

    04.08.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Fahrzeugtechnik (FZD)

    Betreuer/in: Patrick Pintscher , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Ultraschallbasierte Ermittlung der Vorspannkraft an Schrauben

    04.08.2020

    Advanced Research Project (ARP)

    An sicherheitsrelevante Schraubenverbindungen werden hohe Anforderungen gestellt. In der Praxis werden Schraubenverbindungen oft drehmomentgesteuert angezogen und die Vorspannkraft dabei nur indirekt ermittelt. Durch die Streuung der

    Reibungszahlen kann es zu unzureichenden Vorspannkräften kommen, welche zu Schäden führen können. Ultraschallbasierte Methoden erlauben eine direkte, zerstörungsfreie Ermittlung der Vorspannkraft.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Thomas Niwinski , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Stempel von Aktoren – Funktionsintegration basierend auf verlorenen Stempeln

    Stamp of Actuators – Function Integration Based on Lost Stamps

    04.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/innen: Thiemo Germann , M. Sc., Dominic Griesel , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Ressourcenschonung durch Keilgetriebe – Experimentelle Untersuchung einer Realisierbarkeit

    Conservation of Resources through Wedge Gear – Experimental Investigation of a Feasibility

    04.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Thiemo Germann , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Das Bestückungsproblem – Entwicklung einer optimierten Aktorfüllstrategie

    Performance Increase of Phase Change Material Actuators by Advanced Filling Strategies

    04.08.2020

    Bachelorthesis

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Produktionstechnik und Umformmaschinen (PtU)

    Betreuer/in: Thiemo Germann , M. Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Techno-ökonomische Optimierung eines Tragflügel-Seglers zur Windenergie-Umwandlung

    Techno-economic Optimization of a Hydrofoil Sailboat for Wind Energy Conversion

    03.08.2020

    Masterthesis

    In dieser Arbeit soll der Einsatz eines Tragflügel-Segelschiffs für einen neuartigen Windenergie-Konverter, das „Energieschiff“, bewertet werden. Das Energieschiff wandelt Windenergie in chemische Energie in Form von Wasserstoff. Das modellierte System soll dann einer techno-ökonomischen Optimierung unterzogen werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Institut für Fluidsystemtechnik (FST)

    Betreuer/innen: Benedict Depp , M.Sc., Marvin Meck , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: [YACHT/J. Trimeloni/IRISDESIGN.it] (c) 2010-2016 Delius Klasing Verlag GmbH
  • Robotergestützte Vermessung des Lösemitteldampfes über gedruckten Flüssigkeitsfilmen

    03.08.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Ein getrockneter Kaffeetropfen ist an den Rändern stets dunkler als in der Mitte des Flecks. Die inhomogenene Trocknung des Flüssigkeitsfilms verursacht diesen sogenannten Coffee-Ring-Effect. Um diesen und weitere Effekte genauer zu untersuchen, wurde im Rahmen von vorangegangenen Arbeiten ein Messstand erarbeitet, der es zulässt, den Lösemitteldampf über einer gedruckten Probe ortsaufgelöst zu vermessen. Der Messstand besteht dabei aus diversen Komponenten. Neben einem Laser und Optikelementen wird ein Roboter mit einer Inkjet-Einheit eingesetzt um die Proben reproduzierbar herzustellen und zu platzieren. Diese Abschlussarbeit soll den Messstand in Betrieb nehmen und Messreihen durchführen. Im Rahmen der Arbeit soll insbesondere der Einfluss der Filmgeometrie und der Substratneigung auf die Lösemitteldampfverteilung bestimmt werden.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Druckmaschinen und Druckverfahren (IDD), SFB 1194

    Betreuer/in: Felix Braig , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • CFD-basierte Modellierung der Ölverteilung und Planschverluste in einem Zwei-Gang-Fahrzeuggetriebe

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    30.07.2020

    Bachelorthesis

    Ziel der? Arbeit ist es die Ölverteilung und die Planschverluste für ein komplexes Getriebesystem in der Software SIMERICS MP+ zu simulieren. Dazu soll das Getriebe unter verschiedenen Betriebsbedingungen analysiert werden, um die Ölverteilung auf Basis von CFD zu identifizieren. Die Planschverluste sollen mit den analytischen Simulationsergebnissen abgeglichen werden.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Zhihong Liu , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Erfassung der Wirkungsgradkennfelder von hybriden Energiespeichern

    am Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau

    28.07.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Die Kenntnis über die Wirkungsgradkennfelder von Energiespeichern ermöglicht die Entwicklung von optimierenden Betriebsstrategien. Ziel dieser Arbeit ist die Erfassung und Bewertung der Wirkungsgradkennfeldern von hybriden Energiespeichern.

    Fachgebiet Institut für Mechatronische Systeme im Maschinenbau (IMS), Fachbereich Maschinenbau

    Betreuer/in: Panagiotis Mouratidis , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

    Bild: IMS
  • Grobstruktursimulation einer vorgemischten Drall-stabilisierten Gasturbinen Modelbrennkammer

    Large Eddy Simulation of a premixed swirl stabilized gas turbine model combustor

    27.07.2020

    Masterthesis, Diplomarbeit

    Neue Generationen von Gasturbinen werden mit mager vorgemischten oder teilvorgemischten Brennkammern betrieben. Hierdurch werden minimale Schadstoffemissionen und hohe Wirkungsgrade erzielt. Dabei werden Drallbrenner eingesetzt.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Simulation reaktiver Thermo-Fluid Systeme

    Betreuer/innen: T. Jeremy P. Karpowski , M.Sc., Çetin Ozan Alanyalıoğlu , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Inbetriebnahme einer Gleichstrom Potentialsonde und Erstellen eines Programms zur Datenauswertung

    23.07.2020

    Advanced Design Project (ADP)

    Bei der zyklischen Beanspruchung von Metallen steigt die Defektdichte im Probeninneren. Versuche zeigen, dass der Grad der Probenschädigung mit ihrem elektrischen Widerstand korreliert werden kann. Hierfür wird die Probe mit einem konstanten Strom beaufschlagt und der Spannungsabfall an der Probe gemessen. Zusätzlich führt die Schädigung zu einer Probenerwärmung. Untersuchungen zeigen, dass diese linear mit der plastischen Dehnungsamplitude verknüpft ist.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Josef Schönherr , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Einfluss additiv gefertigter Meso-Strukturen auf makroskopische Bauteileigenschaften

    21.07.2020

    Masterthesis

    Die additive Fertigung als neue Fertigungstechnologie bietet eine Vielzahl von Potentialen gegenüber konventionellen Fertigungsverfahren. Dazu zählt insbesondere die Herstellung filigraner, komplexer Strukturen. Dies ermöglicht die Erzeugung innerer Strukturen, wie Gitter oder definierter Porosität, in Bauteilen, häufig als Meso-Struktur bezeichnet. Mithilfe der Meso-Struktur können neue Eigenschaftsprofile erzeugt und die äußere Form von den inneren Eigenschaften entkoppelt werden. Ziel ist, Meso-Strukturen für den Entwickler systematisch zugänglich zu machen, insbesondere durch die Beschreibung makroskopischer Bauteileigenschaften in Abhängigkeit von Meso-Strukturen.

    Fachgebiet Produktentwicklung und Maschinenelemente (pmd)

    Betreuer/in: Fiona Schulte , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Korrosionsschutz durch PVD-Schichten 2.0 – Weiterentwicklung innovativer TiMgGdN-Schichten

    21.07.2020

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Der Entwicklung innovativer Korrosionsschutzschichten die gleichzeitig eine hohe Verschleißbeständigkeit aufweisen kommt insbesondere nach Inkrafttreten der REACH-Verordnung ab 2017 eine hohe Bedeutung zu. Innovative, auf TiMgGdN basierende Hartstoffschichten bieten das Potential, galvanische Hartchromschichten abzulösen. Monolithische Schichten zeigen eine Korrosionsbeständigkeit von über 1000h im Salzsprühtest auf. Um die Korrosionsschutzschichten weiter zu verbessern, soll nun auf Basis dieser Arbeit die Schichtarchitektur durch Gradierung und Multilagen weiterentwickelt werden. Weiter soll das Potential haftvermittelter TiMgGdN Schichten untersucht werden. Der Umfang der Arbeit wird in Abhängigkeit einer Bachelor- oder Masterarbeit jeweils angepasst.

    Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Werkstoffkunde (MPA-IfW), Institut für Werkstoffkunde (IfW)

    Betreuer/in: Thomas Ulrich , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF